1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lautstärkeschwankungen in der Tonspur in Apple DVD (pumpem)

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD" wurde erstellt von schnippo, 23.02.2005.

  1. schnippo

    schnippo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen!

    Wenn ich mit dem Apple DVD Spieler bestimmte Musik CD´s abspiele, habe ich oft ein sog. Pumpen auf den Audiokanälen. Die Lautstärke schwankt extrem zwischen lauter und leiser. Allerdings kann ich keine Regelmäßigkeiten erkennen.

    System: DualG5 2,5, sony dvd rw dw-u21a, -Sysem aktuell -


    Auf meinem G4 350 MHZ hatte ich mit den entsprechenden Konzert DVD´s die gleichen Probleme.

    Die korrekte Stereo Ton Spur ist natürlich ausgewählt.
    Gruß
    Daniel

    PS: Weiss noch jemand ob man das oben genannte DVD Laufwerk auch zum DVD+R brennen und vor allem zum DUAL Layer Brennen benutzen kann. Habe gehört das sein ein Dual Brenner mit kastrierter Firmware.

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. DudeEckes

    DudeEckes MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    In den Einstellungen wahlweise Dynamic Range Compression (DRC) de- oder ativieren.

    Dann sollte der Käse gegessen sein.
     
  3. DirtyWorld

    DirtyWorld MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    ich hab das problem mit den Lautsärkeschwankungen bei Film DVDs. Bei mri ist leider DRC ausgegraut.
    Was kann ich noch machen?

    Viele Grüße