Lautsprecher mit dem Mac fernsteuern

  1. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    32
    Hallo zusammen.
    Also wenn ich mir die Berge meiner iTunes-Podcast-Abos so anschaue, frage ich mich öfters,
    ob ich mir das alles jemals noch anhören werde. Sicher ist da auch die eine oder andere Perle
    dabei, die ich gern archivieren würde. Aber es ist schlicht und einfach ein Zeit-Problem bei mir!
    Und Text-Podcasts neben der Arbeit am Rechner zu hören, pack' ich irgendwie nicht... .
    Da bin ich heute auf die Idee gekommen, daß ich doch prima im Bad oder in der Küche, wo man
    gewöhnlich ja auch einige Zeit des Tages verbringt und durchaus »die Ohren frei« hat, diesem
    Mißstand fehlender Zuhörzeit begegnen könnte.
    Was ich suche, ist ein Tool, Lautsprecher in verschiedenen Zimmern der Wohnung fernzusteuern.
    Wer arbeitet mit solchen Lösungen, was könnt ihr empfehlen, was sind in etwa die Kosten?
    Freue mich wie immer über Post von Euch. Viele Grüße von Pat.
     
    Pat Mactheny, 01.11.2006
  2. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    virtua, 01.11.2006
  3. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    32
    Na das sieht doch schon mal dufte aus!
    Apple Only! Grundsätzlich lieber als Third-Party... .

    Hallo the odD one,
    habe jetzt nur mal kurz Deine Infos überflogen... .
    Also Airport-Basisstation an den Mac, Receiver an die Anlage
    und los geht's...? Übernimmt der Transmitter auch Nur-
    Lautsprecher-Steuerung, also ohne Anlage dazwischen?
    Könnte man damit auch Köpfhörer ansteuern?
    Gruß Pat.
     
    Pat Mactheny, 01.11.2006
  4. Martin Bond

    Martin BondMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    33
    klar geht das. alles easy. welchen mac hast du? bzw. ist er wlan-fähig? (airport-karte?)
     
    Martin Bond, 01.11.2006
  5. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    An den Audioausgang der Basisstation kannst du natürlich alles dran hängen was du willst, allerdings ist es ein Line-Out und ohne Verstärker kannst du die Lautstärke dann nicht regeln! Ich würde mir dazu einfach ein platzsparendes 2.1 System holen. Die einzige Einschränkung ist, dass es nur mit iTunes funktioniert, also alle Sounds von anderen Programmen werden nicht übertragen!

    Das Ganze lässt sich übrigens prima mit Salling Clicker ergänzen, sofern du ein kompatibles Bluetooth Handy hast und die Entfernung zum Mac nicht zu groß ist. ;)
     
    virtua, 01.11.2006
  6. Martin Bond

    Martin BondMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2004
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    33
    mit dem programm Airfoil gehen auch andere programme.
     
    Martin Bond, 01.11.2006
  7. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Cool, das kannte ich ja noch garnicht! Allerdings verlangen die $25 für das Programm… naja, wenns was taugt ;)
     
    virtua, 01.11.2006
  8. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    32
    Ja, cool! Gravis, ich komme... !
    Momentan iMac Intel 20''.
    Brauche ich für mehrere Mac's (ein MacBookPro soll demnächst noch dazukommen) auch
    mehrere Basis-Stationen oder kann eine von allen Rechnern angesteuert werden?
    Das würde doch dann auch mit meinem Drucker funktionieren...?
    Gruß Pat.
     
    Pat Mactheny, 01.11.2006
  9. Pat Mactheny

    Pat Mactheny Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    32
    Das heißt also Aktivboxen.
    Braucht man da wieder spezielle...?
    Wenn ja, welche sind gut und vor
    allem Badezimmer-tauglich?
    Gruß Pat.
     
    Pat Mactheny, 01.11.2006
  10. virtua

    virtuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Du brauchst so viele Stationen wie du Boxen ansteuern willst – wenn wenn du die Station nicht immer mitnehmen willst, was allerdings durch die Kompaktheit recht einfach wäre. Dass man nicht von 2 Rechnern gleichzeitig Musik auf eine Station streamen kann, ist logisch ;) Einen Drucker an der APE von mehreren Rechner nutzen sollte aber kein Problem sein. Also ist es grundsätzlich nicht unbedingt notwendig mehrere Sationen zu haben, höchstens komfortabler.

    Was du dir für Aktivboxen dranhängst ist total latte! Im Apple Store gibt es schon eine reichhaltige Auswahl von verschiedenen Herstellern, ich würde aber lieber im Laden kaufen, wo ich sie auch ausprobieren kann. Was Leistung, Design, Größe und Wertigkeit angeht wird natürlich vom Preis bestimmt. Was wäre denn dein Budget? Möglich ist alles zwischen 10 und 1000 oder sogar mehr €!
     
    virtua, 01.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lautsprecher dem Mac
  1. Macbambi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    256
    Macbambi
    06.06.2017
  2. twoparts
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.903
    Achim22
    29.07.2008
  3. Bitcruncher
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    5.772
    Bitcruncher
    21.06.2006
  4. peterli
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    3.073