LaTeX & Rosetta

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von H$\Phi$, 13.01.2006.

  1. H$\Phi$

    H$\Phi$ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2005
    geht das?

    Ein Komilitone (auch Macuser) und ich haben uns gerade heute über die neuen Intel-Macs unterhalten. Wir benutzen beide TeX, Mathematica, etc. Mit Mathematica dürfte es da eigentlich keine Probleme geben. Wie es mit TeX steht war uns beiden allerdings unklar. Hat da jemand von Euch Ahnung?

    Gruss H$\Phi$
     
  2. Welche Probleme sollte es mit TeX geben? Bei Open Source dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, wann der oder die Erste das Teil auf Intel neu compiliert.
     
  3. nablamalnabla

    nablamalnabla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Sind die Gerben-Wierda-Pakete nicht schon universal? TeXShop ist jedenfalls auch schon Intel-kompatibel, und ich meine, dort auf der Website gelesen zu haben, daß die i-Installer-Packages ebenfalls bereits angepasst sind.

    /edit: H$\Phi$: auch'n netter Avatar... :D
     
  4. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Ja, da kann man schon seit einiger Zeit die Intel-Pakete auswählen bei der Installation.

    Grüße,

    tasha
     
  5. H$\Phi$

    H$\Phi$ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.01.2005
    Das wusste ich noch nicht. Danke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen