LateX Literaturverzeichnis

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von nenico84, 21.07.2006.

  1. nenico84

    nenico84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Hallo,

    gibt's ne Möglichkeit, das Literaturverzeichnis so zu beeinflussen, dass ich sagen kann, nach/vor welchem Punkt es auf die nächste Seite wechseln soll??? Selbes gilt für Tabellen...
     
  2. dbdrwdn

    dbdrwdn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.04.2006
    ich komm nicht mit...beschreibe das problem mal genauer.
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    273
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Ich glaube mit dem Befehl /newpage kannst Du einen Seitenwechsel an einer bestimmten Stelle erzwingen. Vielleicht hilft Dir das.
     
  4. dpr

    dpr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Welchen Sinn macht das?

    Für mehrseitige Tabellen: supertabular.

    Gruß, Denny
     
  5. sutz2001

    sutz2001 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.608
    Zustimmungen:
    215
    Mitglied seit:
    28.02.2005
    Jein. Erstmal wird das Literaturverzeichnis ja automatisch erzeugt.
    Ich gehe mal davon aus, dass du das mit BibTex erzeugst.

    Nach dem ersten kompilieren erzeugt Latex dir eine "Steuerdatei" für das Literaturverzeichnis.
    Wenn du nun was ändern willst, könntest du nun in dieser Datei was ändern.

    Aber vorsicht, wenn du nicht weisst, was du da tust, lass die Finger davon, ansonsten ist das Ergebnis recht unschön. ;)

    Aber die Frage nach dem Sinn stellt sich mir da auch. Warum willst du das Verzeichnis "künstlich" umbrechen?
    Latex erstellt doch normale das optimale Layout.

    Wenn du nur sowas haben willst wie maximal 5 Literatureinträge auf einer Seite, dann kannst du das auch mit der "Styledatei" für das Verzeichnis ändern. Dort ist das Ändern auch wesentlich einfacher.
    Ausserdem gibt es da einige Beispiele etc.
     
  6. musicus

    musicus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Schau dir mal das Paket multibib an, damit kannst du mehrere Verzeichnisse erstellen. Vielleicht geht es damit ja recht bequem.
     
  7. nenico84

    nenico84 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    Sorry, mein Fehler, ich hab mich einfach nur vertippt... Ich meinte natürlich nicht das Literaturverzeichnis, sondern das Inhaltsverzeichnis!!!
    Wenn da bspw. auf einer Seite noch bis 4 aufgelistet ist und dann geht es auf der nächsten mit 4.1 usw. dann würde ich den 4. Punkt gerne komplett auf die nächste Seite packen... geht das? (Sorry für die Verwirrung...) ;)
     
  8. musicus

    musicus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Hm, jo das geht schon.
    Du müsstest dazu in der dateiname.toc rumbasteln, und an die entsprechende Stelle ein \newpage setzen.

    Die .toc wird aber bei jedem Erstellen wieder überschrieben, also am besten erst zum Schluss.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen