Benutzerdefinierte Suche

LaserJet 6L druckt leere Seite am Ende

  1. luke0108

    luke0108 Thread Starter

    Hallo Leute,

    ich habe einen HP LaserJet 6L erstanden und an einem Printserver laufen. Die Installation lief recht problemlos, erst unter Win XP und dann nach 2-3 Versuchen unter Mac OS X 10.3.5 (als TCP-Printer an lpt1 mit dem OSX-Treiber).

    Leider schiebt er nach jedem Druckvorgang immer noch eine leere Seite hinterher, aus mir unerklärlichen Gründen.
    An den Treiber-Optionen kann es wohl nicht liegen, da finde ich keine Einstellungsmöglichkeiten, weder bei OSX noch Win. Das Problem scheint irgendwie hardwareseitig vom Drucker zu kommen. Wenn ich ihn ohne Server an WinXP anschliesse, verhält er sich genau so.

    Hatte vielleicht jemand auch schon mal so ein Problem?

    Luke
     
    luke0108, 02.09.2004
  2. unix-christoph

    unix-christophMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Das dürfte eine sogenannte "Trennseite" sein.

    Eine Trennseite ist im Netzwerk sinnvoll, damit man unterschiedliche Druckaufträge von eventuell verschiedenen Anwendern auseinanderhalten kann.
    Dies ist entweder im Drucktreiber oder sehr viel wahrscheinlicher im Printserver eingestellt.
    Schau in das Konfigurationsmenü des Printservers und such nach einer solchen Option.
    Falls Du es nicht findest, poste hier Hersteller und Modell des Printserver.

    Viele Grüße
    Christoph

    Ergänzung:
    Ups, ich hatte überlesen, das bei Dir die Leerseite auch ohne den Printserver kommt. Dann dürfte der Drucker diese Einstellung einmal per Treiber erhalten haben. Meisst behält er sowas im NVRAM, also auch noch nach dem ausschalten.
    Du solltest auf dem Windows-Rechner den Hersteller-Treiber von HP (nicht den von Microsoft) installieren und dort die Funktion "Trennseite hinzufügen" deaktivieren.
     
    unix-christoph, 04.09.2004
  3. luke0108

    luke0108 Thread Starter

    Das klingt einleuchtend.
    Leider habe ich den HP-Treiber nicht parat und die kann man ja neuerdings nicht mehr runterladen sondern nur auf CD bestellen (Willkommen in der Steinzeit).
    Irgendwo gab es aber eine "Dritthersteller"-Seite, wo es auch noch HP-Treiber zum Download gab. Muss ich noch mal raussuchen...

    Muchas gracias erstmal.
     
    luke0108, 04.09.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - LaserJet druckt leere
  1. shagnac
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    785
    shagnac
    16.01.2012
  2. hind3
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.513
    cypher_tc
    05.09.2011
  3. diescholzens
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    760
    diescholzens
    31.08.2010
  4. roal
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.002
  5. persianchica
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.708
    persianchica
    13.01.2010