Laptop Versicherung

K

kay101011

Ich will mein MBP versichern lassen und wollte mal rumhören was ihr so empfehlt.
Ist gravis wirklich so gut? (129,99 + 19,99 f. überprüfung für 36monate ab kaufdatum .. bei mir also ca. für noch 30 monate)
Allgemein will ich alle risiken absichern die man so hat mit nem Laptop

(also preis- & schadensregulierungs- erfahrungen)
 

atibens

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
3.500
benutz die suchfunktion - es gibt einen sehr langen thread bzgl gravis / applecare

n.b.: gravis garantieverl. ist nicht sonderlich zu empfehlen ;)
 
K

kay101011

ok, danke .. aber wie siehts aus mit unseren freundlichen, alteingesessenen versicherern wie zB der allianz oder so
 

checker

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
115
Ich habe bei der Bestellung meines MBP von Apple eine Studentenversion von Apple Care angeboten bekommen: umfasst alles außer dem Telefonsupport (also nur die Hardware). Kostet im AoC-Store knapp 160€.
 
J

Junior-c

Ich habe bei der Bestellung meines MBP von Apple eine Studentenversion von Apple Care angeboten bekommen: umfasst alles außer dem Telefonsupport (also nur die Hardware). Kostet im AoC-Store knapp 160€.
Nennt sich "Parts & Labour" (nun kann man auch danach suchen)... ;)

MfG, juniorclub.
 

TheCelt

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
2.558
Ich habe bei der Bestellung meines MBP von Apple eine Studentenversion von Apple Care angeboten bekommen: umfasst alles außer dem Telefonsupport (also nur die Hardware). Kostet im AoC-Store knapp 160€.
wie lange ist das her? ich hab im store zu parts & labour nichts gefunden.
 

checker

Mitglied
Mitglied seit
13.01.2005
Beiträge
115
wie lange ist das her? ich hab im store zu parts & labour nichts gefunden.
Das war letzten Mittwoch (06.06.2007)! Der Telefonmitarbeiter meinte das gäbe es nur im AoC und nur am Telefon. Daher werde ich meine Macs demnächst nur noch via Telefon bestellen. Da ist die Fehlerrate auch weniger (ich spreche da aus eigener Erfahrung)!
 

TheCelt

Mitglied
Mitglied seit
01.03.2007
Beiträge
2.558
ah ok, hatte im aoc geschaut, aber wenn die das nur übers telefon machen, ist klar, dass ich es nicht finde.
 

abi2007

MacUser Mitglied
Mitglied seit
01.06.2007
Beiträge
206
Eine reine Diebstahlversicherung ist mir nicht bekannt.

Wenn überhaupt hast du da

1. eine hohe Eigenbeteiligung und

2. bekommst du nur den Zeitwert erstattet.

Der Versicherer wirft also eine Blick auf seine Abschreibungstabelle bevor er reguliert. Und die Abschreibungen für Computer sind exorbitant hoch.

Zusammen mit der Eigenbeteiligung bekommst du dann faktisch fast gar nichts. Reicht vielleicht für ein gebrauchtes Ibook G3 bei Ebay.

Vorausgesetzt du bekommst überhaupt was. Stichtwort: Grobe Fahrlässigkeit

Lässt du das Book im Auto und es wird geklaut... grobe Fahrlässigkeit... der Versicherer zahlt nicht. Könnte man jetzt endlos fortführen.

Bei Wohnungseinbrüchen zahlt die Hausratversicherung wenn keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
 
K

kay101011

nette tips! danke!

ein freund meinte ich sollte mir ne musikinstrumentenversicherung holen .. die kann unter umständen auch den autoeinbruch abdecken. (bei mir ist der laptop zu 50% ein "musikinstrument")

am ehesten geht es mir aber um abdeckung von unfallschäden .. zB das teil fällt vom tisch weil ich zu doof war den tisch ordentlich fest zu machen etc.
 

Kerstin2020

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2019
Beiträge
12
Diese Logik macht absolut keinen Sinn, lol
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Fritzfoto

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2016
Beiträge
1.023
Wieso?, wenn der zu dieser "Organisation " Gehört. Ich glaub dem..........
 

mr.robot

unregistriert
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
442
Hey, er/sie ist erst seit Samstag dabei und liest sich von hinten ein. Das dauert halt. Respekt, dass er/sie schon im Jahr 2007 ist :rotfl:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: michaelsommerer, xplor und HanSolo86
Oben