Langsamer Webseitenaufbau?

  1. daz

    daz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    12
    Huhu,

    nachdem ich die Suchfunktion ausführlich, aber leider vergeblich, bemüht habe, wollte ich mich mal erkundigen, ob ich die einzige bin, die folgendes Problem hat:

    Und zwar hab ich meinen neuen iMac in mein 11mbit-wLan integriert, der Access Point / DSL-Router ist ein D-Link DI-614+, über den der iMac auf meinen 1-Mbit-T-DSL-Anschluss zugreift.

    Nun musste ich feststellen, dass der Webseiten-Aufbau größtenteils extrem langsam ist... Auffällig ist dabei, dass die zu ladende Seite so lang komplett weiß bleibt, bis die komplette Seite geladen ist. Auch der Mail-Versand u. -Empfang ist recht langsam.

    An meiner Connection liegt es nicht; mit dem Windows-Notebook sind die Ladezeiten normal schnell, und auch die Pingzeiten sind akzeptabel (ca. 80ms) - allerdings werden auch die Ping Results mit ca. 20 Sekunden Verzögerung angezeigt.

    Woran könnte das liegen? Der iMac ist zur Zeit der einzige Rechner im Netzwerk, und es laufen auch keine Downloads oder sonst irgendwas, das Bandbreite fressen könnte...

    Hilfe?
     
  2. enemy

    enemyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    2
    test das nochmal mit firefox, ob es da auch so unschnell :) ist
     
    enemy, 29.05.2005
  3. daz

    daz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    12
    Ist es. Und wie gesagt, auch andere Internet-Anwendungen (Mail, Instant Messaging (vor allem das Anmelden!), usw.) sind langsam.
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. ThodtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Wie langsam ist denn deine Verbindung genau, Test:

    http://www.speedcheck.arcor.de/

    Hast du den MTU Wert auf 1492 (o. besser 1488) stehen? Hast min. einen DNS Server (besser zwei) eingetragen?
     
    Dr. Thodt, 29.05.2005
  5. daz

    daz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    12
    Kanns momentan leider nicht testen, weil ich nicht zuhause bin, werd ich aber morgen gleich nachholen.

    An der MTU hab ich beim iMac nicht geschraubt (wo denn?), beim Router auch nichts verändert. Allerdings habe ich nur einen DNS eingetragen beim iMac, und zwar die IP vom Router (das war beim Win Notebook aber auch nicht anders).

    Danke für den Hinweis mit dem Speedcheck, werd das morgen gleich ausprobieren -- aber irgendwie glaub ich echt nicht, dass es an der Verbindung liegt, denn wie gesagt: Die Windows-Kiste ist so schnell wie eh und je... :/
     
  6. animalchin

    animalchinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    79
    Hallo,

    Zum Verständnis: Dein iMac ist über Airport an den Router angebunden? In dem Fall würde ich mit dem "airport client-status" (müsste eigentlich bei Airport-Macs schon im Dienstprogramme-Ordner liegen, ansonsten ist es glaube ich in der Airport-Software http://www.apple.com/support/downloads/airport41formacosx.html dabei) die Geschwindigkeit des WLANs und dessen Signalqualität überprüfen. Vielleicht liegt ja ein Antennendefekt vor?

    Grüße,

    animalchin
     
    animalchin, 30.05.2005
  7. daz

    daz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    12
    O_O

    Antennendefekt... Am iMac? Oh nein bitte nicht! D:

    ... Ich werds ausprobieren. Danke für den Tipp.

    EDIT: Ja richtig, er ist ueber wLan/Airport am Router angebunden.
     
  8. animalchin

    animalchinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    79
    Nur ruhig Blut... :) könnte ja auch nur ein locker sitzender Stecker sein. Du kannst ja die angezeigten Werte posten, wenn du wieder am Mac sitzt - solche Probleme gehören gnadenlos eingekreist.

    Grüße,

    animalchin
     
    animalchin, 30.05.2005
  9. daz

    daz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    12
    "nur" ein locker sitzender Stecker? ;) Na du machst mir Hoffnungen -- der AirPort ist bei meinem neuen iMac doch irgendwo fest eingelötet, oder?
     
  10. Dr. Thodt

    Dr. ThodtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Nein, du hast eine normale Airport Extreme Karte, die man auch in anderen Rechnern einsetzen könnte. Die Airport Antenne könnte locker sein, das wäre aber keine große Sache.
     
    Dr. Thodt, 30.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Langsamer Webseitenaufbau
  1. kala321
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    2.840
    rpoussin
    15.01.2015
  2. JMS2011
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    878
    adjustman
    10.11.2012
  3. macuestics
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.551
    plattenfest
    19.08.2013
  4. fuego
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.256