langsam werdende iApps (iTunes/Safari)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von insk, 30.05.2005.

  1. insk

    insk Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    salut,
    hab da mal ne Frage. Seitdem ich Tiger installiert habe faellt mir oefters auf, dass iTunes und Safari bei laengerem geoeffnet sein langsamer werden. (Mein iBook laeuft ca 8h/Tag -> Ruhezustand -> 8h/Tag...)
    Aufjedenfall merkt man das in iTunes wenn ich z.B. einen Track wechseln moechte, dass er irgendwann nach laengerem Laufen 2 sec benoetigt. In Safari ist es so, dass wenn ich auf einen Link klicke ebenfalls 2 sec benoetigt.

    Sofern ich die beiden dann mal neustarte, ist das Problem weg.
    Jmd. ne Ahnung woran das liegen koennte?

    Unter Panther ist mir sowas noch nie aufgefallen (War denk ich mal auch nicht so)
     
  2. dave chow

    dave chow MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    habe ähnliches anwendungsprofil und kann dies nicht bestätigen. das habe ich ab und an wenn ich das book zuklappe und nach einiger zeit wieder aufwachen lasse, war aber so bei panther.
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Das Problem habe ich auch seit Tiger. Bei mir reicht es aber, wenn ich Safari bzw. iTunes beende und neu starte.
     
  4. insk

    insk Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Jo das ist bei mir auch so...
    Das meinte ich mit "Sofern ich die beiden dann mal neustarte, ist das Problem weg." ;)
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    :rolleyes:

    Jo. Man sollte schon genau lesen, was da steht. Sorry. ;)
     
  6. insk

    insk Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    :D kein Problem
     
  7. Necrolyte

    Necrolyte MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    10
    Hallo

    mein Safari hat beim Start 15- 20 MB Speichernutzung, nach 8h können es dann auch schon mal >100MB sein welche aber nicht weniger werden (Memoryleak?). Dadurch kann es schon sein, das es langsamer wird und durch schliessen und neu starten behoben ist.

    edit: Einen ähnlichen Effekt kann man auch bei den Dashboard Widgets feststellen :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2005
  8. insk

    insk Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Da muss Apple wohl noch ein wenig dran feilen.
    Unter Panther war das meiner Meinung auch zu
    den Anfangszeiten. Zum Ende hin hat sich das
    Problem jedoch in Luft aufgeloest.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - langsam werdende iApps
  1. schneidersab
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    673
  2. Kinzal
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.185
  3. marco_aus_bonn
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    272
  4. ipau
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    273
  5. MrVale
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    578

Diese Seite empfehlen