Lange Startzeiten nach dem Update auf 10.3.2? Das sollte helfen

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von MASTASurF, 29.12.2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MASTASurF

    MASTASurF Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.11.2003
    scheinbar gibt es 2 versionen:


    unterscheiden sich am anfang:

    1. sudo -cp p
    2. sudo ln-s

    wo ist der unterschied?
    welche ist nun richtig?
     
  2. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    31.08.2002
    Ich kann nur auf MacTechNews verweißen!
    Die andere Methode ist mir nicht bekannt.
     
  3. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.09.2003
    beim 1. wird mit cp etwas kopiert, beim 2. ein softlink mit ln erstellt.

    allgemein falls du hilfe zu irgendwelchen befehlen brauchst gib im terminal

    man befehl

    ein.
    also in dem fall man cp oder man ln.

    viel spaß damit :)
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.12.2002
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lange Startzeiten nach
  1. Sengin
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    330
  2. POWVorti
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    218
  3. thebalou
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    239
  4. Sengin
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    916
  5. macbeginneruser
    Antworten:
    38
    Aufrufe:
    2.044
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen