läuft wow aufm iBook?

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von rk.fisch, 14.08.2005.

  1. rk.fisch

    rk.fisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2005
    hi!

    hab ein iBook 12" 1,33ghz, 512ddr ram und 40gb hdd

    wollte fragen ob WoW überhaupt läuft.
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    21.03.2005
    gibt genügend Threads dazu hier im Forum. In ner mittleren Auflösung und Details sollte es eigentlich klappen.
     
  3. baumbart

    baumbart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    08.08.2004
    Ich habe es mal auf meinem iBook 933 getestet.
    Starten kann ich es, die performance ist aber nicht so doll. Auf den niedrigsten Eninstellungen läuft es...
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.001
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Um das jetzt mal zusammen zufassen
    vergiss es
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2005
  5. king

    king MacUser Mitglied

    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2003
    sollte auf jeden fall laufen.
    ich hab es auf meinem pb (das ja nur ein klein wenig besser ist) drauf
    und es läuft recht gut nur zocke ich doch lieber an meinem dual G4 wegen dem 19 zoll tft. das 12 zol display ist mir fürs zocken doch etwas zu kleen ;-)
     
  6. rk.fisch

    rk.fisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2005
    das iBook hat 2 ram riegel slots, oder?

    denn dann kann ich ja noch auf 1,5gb auftunen, da ein 1gb riegel nur 150€ kostet....das is noch drinne
     
  7. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    08.06.2004
    Nein, dass iBook hat nur einen Ram-Slot in den Du dann einen 1GB Riegel maximal einbauen kannst.
     
  8. rk.fisch

    rk.fisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2005
    " Das iBook wird standardmäßig mit 512MB integriertem DDR333 SDRAM geliefert. Sie können den Arbeitsspeicher auf bis zu 1,5GB erweitern, indem Sie den SO-DIMM-Steckplatz verwenden, der ein SO-DIMM-Speichermodul mit bis zu 1GB aufnehmen kann. "

    steht im apple store
     
  9. andi.reidies

    andi.reidies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.02.2005
    ...und dass ist auch richtig - zumind. für iBooks der letzten Generation. Diese werden schon standardmässig mit 512 MB "onboard" ausgeliefert und können daher -dank freien Slot- auf max. 1.5 GB (mehr als derzeit die PB ;-)) hochgezogen werden.....

    ...bei älteren iBooks sind 256 MB "onboard" und 256 MB als Speicherriegel drin - der Maximalausbau beträgt dann hier "nur" 1.25 GB, wobei der mitgelieferte 256 MB Riegel dann als "Ausstellungsstück" taugt ;-)
     
  10. rk.fisch

    rk.fisch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.08.2005
    oke....dann bestell ich mal so nen 1gig so-dimm riegel.....bei cyberport, dachte ich. da kostet der nur 150€.

    is das schwer einzubauen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen