läuft der HP Photosmart C4180 All-in-One auf APPLE iMac 24" 2.8Ghz

Kukla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2008
Beiträge
24
Hallo Zusammen,

ich bin ganz neu hier und ich habe mich entschlossen, von PC auf iMac umzusteigen. Es soll der APPLE iMac 24" 2.8Ghz werden :freu:

Nun habe ich trotz intensiver Suche noch 2 Fragen offen: Kann ich meinen Drucker: "HP Photosmart C4180 All-in-One" auf Leopard verwenden? Und wie steht es mit externen Festplatten? Da habe ich mir noch nicht allzulange eine "TrekStor DataStation maxi m.u 160 GB" geleistet wo ich nun alle Fotos drauf habe.

Für beide steht immer nur das es für das OS X geht, aber von Leopard noch nix :confused: - laufen die Teile nur mit dem älteren System oder wird das sicher auch mit dem Leopard klappen?

Aktuell wird der Kauf Ende November und ich will mich nun mal so bisschen vorinformieren. Auch wie ich dann meine Daten vom PC auf den Mac bringen werde... da geh ich jetzt grad mal Treads suchen :cool:

Danke für die Antwort und schönen Abend noch

Kukla
 

Bananenmilch

Neues Mitglied
Mitglied seit
15.11.2008
Beiträge
15
Habe den Drucker selbst in einer Ausstellung bei einem APR gesehen.

Der war an einem Imac 24z.

USB oder Firewirefestplatten sollten zu 99% kein Problem sein.

Ansonsten einfach zum APR Deines Vertrauens und die Festplatte mal an einem Show-iMac testen.

Gruß
 

Kukla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2008
Beiträge
24
auja das ist eine gute Idee, ich nehm das Teil mal mit und steck das dort an. Danke für den Tip :thumbsup:
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.681
>Drucker: "HP Photosmart C4180 All-in-One" auf Leopard verwenden? Und

Ich benutze einen C4380 All-in-One WLAN, klappt perfekt inkl. Scannen.

Aktuelle Treiber finden sich bei HP. Was auf deren mitgelieferten CDs beiliegt stürzt manchmal schon beim Versuch einer Installieren unter Leo ab.

> das OS X geht, aber von Leopard noch nix :confused: - laufen die Teile

Diese Angabe reicht.
Die neue Platte unter HSF+ einrichten und fertig.
> dann meine Daten vom PC auf den Mac bringen werde... da geh ich jetzt

Netzwerkkabel? :)
 

Kukla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2008
Beiträge
24
Danke Stargate - und ich musst grad lachen wegen den Daten vom PC auf den Mac schieben, ich dachte doch das sei was für ein Akt :D , na dann ist das ja gar nicht so wild die ganze Sache. "Leider" muss ich mich noch was gedulden - ich hab das nötige Kleingeld noch nicht ganz zusammen... aber Ende Monat :dance: - dann kommen sicher noch ein paar doofe Fragen :cool::eek: aber ich geb mir redlich Mühe Antworten mit der Suchfunktion zu finden :jaja:
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.681
>Danke Stargate - und ich musst grad lachen wegen den Daten vom PC auf

Keine Ursache.
Es ist oft manchmal einfacher als man denkt :)
Notfalls brennt man am PC eine CD, oder schickt sich den Kram gepackt per eMail oder wie auch immer..

> dann kommen sicher noch ein paar doofe Fragen

Es gibt keine dummen Fragen.. :)
 
Oben