Ladeproblem MBP Late 16 15Zoll

SirLongT

Registriert
Thread Starter
Registriert
27.03.2021
Beiträge
3
Hallo Gemeinde,

ich bin im Besitz eins MacBook Pros aus 2016 in 15Zoll (512GB/16GB) und habe seit einer Woche das Problem, dass mein einstecken des Ladekabels sagt es wird nicht geladen. Nach ca. 10 Sek. Springt das aber um und es läd dann doch. Hab schon die üblichen „Tricks“ ausprobiert leider erfolg los.
Ausprobiert:
- alt + shift + control und anschalten
- alt + command + P + R
- andere Ladebuchse
- andere Steckdose
Ein anders Ladekabel habe ich leider nicht.

Gibt es ideen was es sein könnte oder woran es liegt? Ladezyklen sind bei 250stk. Also meiner Ansicht nach noch sehr gut im Rahmen für 4 Jahre.

ich danke im Voraus für hilfe oder Anregungen :)
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.762
einstecken des Ladekabels sagt es wird nicht geladen. Nach ca. 10 Sek. Springt das aber um und es läd dann doch.
Also letztlich lädt es mit lediglich zehn Sekunden Verzögerung?

Grundsätzlich ist es so, dass der Akku in einem Alter ist, der grundsätzlich einen Austausch erfordern könnte, unabhängig von den Zyklen. Des Weiteren gibt es immer wieder Akkus, die sich aufblähen und kaputt gehen.

Du könntest mal schauen was coconutBattery sagt.

Ein anders Ladekabel habe ich leider nicht.
Wirklich testen kannst du halt nur, wenn du das Ladegerät an einem anderen MacBook und das MacBook mit einem anderen Ladegerät probierst.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.707
Du hast wenig Ladezyklen das bedeutet aber nicht das der Akku in gutem Zustand ist. Allein das Alter von 5 Jahren ist schonmal nicht gut oder zumindest suboptimal.
Vermutlich ist der Akku so la la und es dauert etwas bis das laden "ausgehandelt" ist. Natürlich kann es auch ein Defekt sein der sich beginnt einzuschleichen.
 

SirLongT

Registriert
Thread Starter
Registriert
27.03.2021
Beiträge
3

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    114,7 KB · Aufrufe: 8
  • image.jpg
    image.jpg
    96,8 KB · Aufrufe: 8

SirLongT

Registriert
Thread Starter
Registriert
27.03.2021
Beiträge
3
Mit einem 10Watt Netzteil funktioniert es ebenfalls nicht und mit einer 15Watt Powerbank ebenfalls nicht vllt zu wenig Leistung oder es liegt tatsächlich am MBP. 😔
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.707
Mit einem 10Watt Netzteil funktioniert es ebenfalls nicht und mit einer 15Watt Powerbank ebenfalls nicht vllt zu wenig Leistung oder es liegt tatsächlich am MBP. 😔

Können die beiden auch PD? Wenn nicht liegt es daran.

Ansonsten lädt es doch mit Netzteil. Was will man mehr.
 
Oben