Benutzerdefinierte Suche

LaCie DVD Brenner und OS X

  1. mvarlik

    mvarlik Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte die USB 2.0 Variante vom LaCie DVD-Brenner (die Version mit lightScribe) an meinem G4 PowerBook mit OS 10.3.9 betreiben. Das Gerät wird auch nach der Installation des DiscRecording Tools von LaCie nicht erkannt. Weder als "normales" DVD Laufwerk noch al Brenner. Das Programm Toast von Roxio kann zwar mit dem Gerät umgehen, jedoch nur zum Schreiben von CD's. DVD Rohlinge werden nicht erkannt.

    Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät? Für jede Hilfe bedanke ich mich im Voraus!

    MfG
    Michael
     
    mvarlik, 07.07.2005
  2. Hippi

    HippiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe auch eine USB 2.0 Variante des Brenners, bei mir wurde er allerdings nachdem ich das DiscRecording Tool installiert habe vollständig erkannt (damals noch 10.3.8) - seitdem keine Probleme...
    habe den hier: Lacie Porsche DL DVD±RW (16x) based on NEC ND-3520A

    Grüße Hippi
     
    Hippi, 08.07.2005
  3. mvarlik

    mvarlik Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du damit auch aus dem Finder/iTunes brennen?

    MfG
    Michael
     
    mvarlik, 09.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - LaCie DVD Brenner
  1. timeforoldman
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    147
    oneOeight
    18.06.2017
  2. Ernstl
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    164
  3. mamoch
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    879
    sendemeister
    18.04.2015
  4. Merlin2504
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    309
    davedevil
    14.01.2014
  5. mores
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    572