Benutzerdefinierte Suche

Kyocera Drucker am Mac (FS-600 oder FS-680)

  1. nonsense

    nonsense Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    66
    Hallo,

    ich bekomme einfach nicht meinen drucker (angeschlossen ueber win xp) zum laufen. ich spreche ihn via samba-drucker an. das klappt an sich auch. leider druckt er aber nur irgendwelches krytisches zeugs, mit den ppds, die ich bisher auf diversen linux-seiten gefunden habe. was mir fehlt ist wohl die korrekte ppd.

    beim wem laeuft dieser drucker unter mac?

    wo bekomme ich die richtige ppd her?

    gruss
     
    nonsense, 21.11.2004
  2. nonsense

    nonsense Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.10.2004
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    66
    Ich hab die Loesung selbst gefunden: "GIMP-Print for Mac OS". So geht man allgemein vor, wenn man auf einen nicht unterstuetzten Drucker ueber Windows drucken will.

    1.) Gimp-Print runterladen und installieren (http://gimp-print.sourceforge.net/MacOSX.php3)

    2.) Systemeinstellungen -> Drucker & Faxen -> Drucker konfigurieren

    3.) Jetzt auf Drucker "Hinzufuegen" mit gedrueckter Alt-Taste klicken

    4.) "Weitere Optionen" auswaehlen, als Geraet: "Windows Printer via Samba", Geraetename: nach belieben, Geraete URL:smb://benutzer:passwort@ip_adresse_windowsrechner/druckerfreigabename

    5.) Druckermodell: Entsprechenden Drucker in der Kompatibilitaetsliste auf http://gimp-print.sourceforge.net/p_Supported_Printers.php3 suchen und passendes Modell angeben (Endung mit CUPS)

    Das wars!

    Gruss
     
    nonsense, 21.11.2004
  3. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Passende PPDs, um auch ohne Gimp-Print als PostScript zu drucken, findest du hier!.

    Allerdings erkennen einige Kyocera-Drucker manchmal vom Mac gesendetes PostScript nicht automatisch, so daß du evtl. den Drucker fest auf KDPL umstellen solltest. Wie das geht, steht im Handbuch.

    Deshalb hat er vielleicht auch kryptische Sachen gedruckt...

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 22.11.2004
  4. jesche

    jescheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    alles andere als....

    nonsense! vielen Dank für die gute Anleitung, endlich funzt mein 680er auch unter OS X! :)
     
    jesche, 25.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kyocera Drucker Mac
  1. rotloph
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    1.013
    rechnerteam
    04.08.2016
  2. PunktPunktPunkt
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    776
    freucom
    26.07.2016
  3. thekryz
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.554
    freucom
    18.01.2016
  4. Sash80
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.745
    theuser
    28.09.2012
  5. ThiloKA
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.833
    walter_f
    11.01.2009
Benutzerdefinierte Suche