KVM Switch

marco604

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
317
Moin! kann mir jmd. einen KVM-Switch empfehlen? Schön wäre FW und/oder USB2 sowie eine Auflösung vom CD23", also auch DVI. Was mich insbesondere interessiert ist die Unterstützung von Peripherie wie z.B. der MightyMouse; Funktionstasten. Hat jmd. mit so etwas Erfahrung? Thnx, Marco
 

dg2dra

Mitglied
Mitglied seit
25.03.2005
Beiträge
151
marco604 schrieb:
Moin! kann mir jmd. einen KVM-Switch empfehlen? Schön wäre FW und/oder USB2 sowie eine Auflösung vom CD23", also auch DVI. Was mich insbesondere interessiert ist die Unterstützung von Peripherie wie z.B. der MightyMouse; Funktionstasten. Hat jmd. mit so etwas Erfahrung? Thnx, Marco
also ich hab sowas im Katalog von Cyberport gesehen, Hersteller ist Dr. Bott 4fach-KVM-Switch. Kostet schlappe 379 Euronen... :rolleyes:

Gruss Heiko

ps: KVM-Switche mit DVI und CD-tauglich ist z.Z. noch ein echtes Problem bzw. eben sauteuer, leider...
 

rex1966

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.12.2003
Beiträge
1.019
Hallo

Am besten Du nimmst einen KVM-Switch mit Umschalttasten,den Du dann über ein Netzteil betreiben kannst.
Hab selber so einen und der funkioniert wunderbar.
Die Dinger bekommt mach für ca. 30-50.-Euro bei Ebay.

z.B. so was:
http://cgi.ebay.de/AUDIO-DESKTOP-KV...715052265QQcategoryZ77163QQrdZ1QQcmdZViewItem



Man kann aber auch hergehen und einen PS2/USB Adapter dranhängen,das würde ich aber angesichts den hohen Stromverbrauchs des Switches unterlassen.

Aber Achtung,keinen Switch nehmen der sich nur mit Hot-Keys(Umschalten per Tastatur) umschalten lässt,der geht nicht am Mac.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

marco604

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
317
Ja, das mit dem Preis habe ich schon befürchtet. Für 350€ krieche ich dann doch ab und zu unter den Schreibtisch,.. ;) Aber ich werde mir das trotzdem mal angucken!

@rex1966: Danke für deine Antwort. Das Problem bei diesen Lösungen ist die niedrige unterstützte Auflösung.

edit: Habe gerade diesen Thread gefunden. Schockieren tut mich vor allem die fehlende Unterstützung von USB Hubs. Sieht wohl wirklich so aus, als käme man nicht um das kriechen herum. :( Momentan scheint es günstiger zu sein sich ein zweiten kleinen Monitor hinzustellen als eine einfach Weiche.
 
Zuletzt bearbeitet:

gopher

Neues Mitglied
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
13
rex1966 schrieb:
Hallo
Aber Achtung,keinen Switch nehmen der sich nur mit Hot-Keys(Umschalten per Tastatur) umschalten lässt,der geht nicht am Mac.
Habe mir heute auch einen KVM-Switch zugelegt, und ich kann ohne Probleme per Hot-Key umschallten, indem ich ctrl + F12 drücke und anschliessend "1" oder "2" Enter.
 
Oben