Kurzname ändern

  1. felen

    felen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Den Benutzernamen kann ich ja ganz einfach ändern, der Kurzname aber ist immer grau, also gesperrt. Ich hab schon einiges ausprobiert, aber ich komme da nicht ran. Wieso geht das nicht?
    Muss ich denn wirklich einen neuen User anlegen? Und wenn ja, dann muss ich ja alle Benutzereinstellungen beim neuen User wieder vornehmen oder kann man die übertragen?
    Sind ein paar Fragen, ich weiss, aber vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.
    Es dankt der Felen für Antworten.
     
    felen, 02.06.2006
    #1
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    bernie313, 02.06.2006
    #2
  3. mansk

    mansk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    6
    FINGER WEG vom homeordner!!!
     
    mansk, 02.06.2006
    #3
  4. felen

    felen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    also dann mach ich das anders und lege nen neuen user an mit admin-rechten, muss das dock gleich anlegen, alle schriften wieder gleich laden, usw. und muss damit leben, dass der mac nun auf immer und ewig zwei user hat, da der alte admin nicht gelöchst werden kann oder darf.

    richtig oder falsch?
     
    felen, 02.06.2006
    #4
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    weder noch, es kommt darauf an was Du willst und ob du überhaupt unterschiedliche Benutzer brauchst, wenn Dich nur der Kurzname stört lohnt sich der ganze Aufwand eventl nicht.
    -Der Admin Account ist der User, der fast alle Rechte auf dem Rechner hat, aber nur fast, als Admin zu surfen und im Netz rumzufuhrwerken und Progs zu installieren ist ein gewisses Sicherheitsrisiko, da wäre es gut einen Admin Account zu haben und als normaler User zu arbeiten, wird dann halt öfter Passwortabfragen kommen.
    -Wenn der Alte Admin nicht unbedingt wichtige Daten, Programme(warum auch) Mails etc. hat ,kann man den natürlich löschen, wenn man einen neuen Admin einrichtet.Die Daten des gelöschten, die man braucht sollte man allerdings retten.(werden aber auch in einen Orner vorherige user abgelegt).
    Bevor du da was machts informiere Dich genauer, auch was es mit den Benutzern auf sich hat, auch ein normaler User kann alle Programme gebrauchen und ist nicht eingeschrängt, nur das installieren von Programmen und Einstellungen im System etc. sind mit Admin Passwortabfragen versehen.
     
    bernie313, 02.06.2006
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kurzname ändern
  1. msg
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.071
    almdudi
    02.04.2009
  2. spring74

    Kurzname in OSX

    spring74, 02.07.2007, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    460
    koli.bri
    02.07.2007
  3. iMock
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    726
    maceis
    13.03.2007
  4. jwolensky

    kurzname ändern???

    jwolensky, 22.02.2007, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    674
    pocketcrocodile
    23.02.2007
  5. AL-OSX
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.363
    Phobia
    18.08.2004