Kurze Frage: Indesign CS3: Programm ausblenden mit Apfel-H

Diskutiere das Thema Kurze Frage: Indesign CS3: Programm ausblenden mit Apfel-H im Forum Layout

  1. max_9.2.1

    max_9.2.1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Hallo zusammen,

    Befehl-H war seit Photoshop bei mir immer Hilfslinien und Raster ein-, ausblenden.

    Jetzt ist Befehl-H "Programm ein-, ausblenden".
    Ich krieg jedesmal nen riesen Schreck! Alles weg.
    Ich kann mich einfach nicht umgewöhnen.

    Im Tastaturbelegungsmenü kann ich den Punkt nicht finden
    und wenn ich dort bei "Hilfslinien und Raster ein-, ausblenden" Befehl-H zum Überschreiben eigeben möchte,
    verschwindet natürlich Indesign im Hintergrund.
    Wo kann ich den Befehl umstellen oder ist der jetzt fest im Programm?
    Ich krieg sonst noch nen Herzanfall...

    Danke schonmal,
    Max
     
  2. salpatero

    salpatero Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.02.2007
    Hey, da bin ich Gottseidank nicht der Einzige dem das gewaltig nervt. :wavey:

    Lösung weiß ich aber auch keine. Was ich weiß, das dieses Apfel+H kein Problem aus CS3 ist sondern ein Standard Befehl (wohl aus OSX) ist. Denn auch alle anderen Programme lassen sich mit diesem Befehl ausblenden.

    Bislang wird wohl Adobe bis CS2 diese Funktion von OSX unterdrückt haben, die neuen CS3 haben sich allerdings angepasst. Der Lösungsansatz könnte also darin liegen, das man diesen Befehl vielleicht im System anpassen kann. Im Tastatur-Kurzbefehl Menü scheint dieser Punkt allerdings nicht auf, und da sich Apfel+V oder ähnliche Befehle imho auch nicht ändern lassen sehe ich da eher schwarz... :(
     
  3. TheMacManTwo

    TheMacManTwo Mitglied

    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    14.01.2005
    Alle Tasten-Kombis können eingestellt werden. Selbst die Menüs können farbig unterlegt werden.
    Taztatur-Einstellung öffnen und gewünschten Befehl eingeben.

    Einstellungen guckst Du hier:
     

    Anhänge:

    • InDi.jpg
      InDi.jpg
      Dateigröße:
      49,5 KB
      Aufrufe:
      62
  4. salpatero

    salpatero Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.02.2007
    Das hab ich schon ausprobiert, danke. Aber unter InDesign ausblenden ist keine Tastenkombi eingestellt. Deshalb hab ich ihn auch schon versucht irgend eine Kombi zu vergeben, danach bleibt aber Apfel+H trotzdem aktiv, zusätzlich funktioniert aber auch meine Kombination.

    Wie gesagt, ich glaube das es sich hier entweder um einen Bug oder um eine Systemeinstellung handelt die wichtiger bewertet wird... :rolleyes:
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB abgemeldet

    Beiträge:
    8.078
    Zustimmungen:
    585
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Hallo Salpetero und Max,

    das ist ein System-Bug und dieser ist Programm
    übergreifend, soll heissen, er überschreibt
    Programm-Tastatur-Befehle. Da bleibt also nichts
    anderes übrig als diesen Befehl händisch zu korri-
    gieren, wie ThemacManTwo schon erwähnte.

    MfG Jürgen
     
  6. salpatero

    salpatero Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    12.02.2007
    Mittlerweile hab ich mich schon umgewohnt... Schließlich fordert der Arbeitsmarkt ja flexibilität... :)

    @Max: Du hast von Photoshop geschrieben, da funktioniert bei mir Apfel-H ohne Probleme zum Hilfslinien ausblenden...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...