Kurz und knapp: MP9 unter OSX??

fihu

Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.11.2002
Beiträge
770
Hallo,

Kurz: Kann ich irgendwie Filme, die mit MS's Media Player 9-Codec verhunzt wurden, unter OSX abspielen?

Lang: Für unsere News-Seite ist es essentiel, dass wir uns regelmässig auch Videoberichte aus dem Netz laden. Leider ist ein grad mal wichtiger statt wie üblich als MOV m WMV-Format und MP9-encodiert. Einer unserer Kollegen kommt nun nicht an den Film ran, weil er (in diesem Falle) undankenswerter Weise OSX einsetzt. Gibt es eine Möglichkeit, vielleicht einen aktuellen Media Player von MS, diesen Film auf seinem Mac abzuspielen?

Danke schon mal.
 

rupa108

Mitglied
Registriert
03.02.2003
Beiträge
392
Hallo,
ich kanns zwar gerade nicht ausprobieren, aber mein erster Tip wäre Mplayer. Der spielt so ziehmlich alles was man sich so vorstellen kann. Ist für MAC zwar noch nicht so 100% optimiert, wird aber rasant besser. Wenn er mal die Qualität hat wie unter Linux, wird er wohl die andren Player verdrängen.
Das beste: der mitgelieferte mencoder wandelt jedes vormat das Mplayer anzeigen kann in ein aderes um...
Probier mal: http://mplayerosx.sourceforge.net/

Gruß Rupa
 

x12

Mitglied
Registriert
13.01.2003
Beiträge
118
Keine ahnung ob's klappt, aber versuch mal die neueste Beta vom Mplayer.


X12


lol

Du warst schneller als ich :D :D :D
 

Descartes

unregistriert
Registriert
14.12.2002
Beiträge
190
Nope nur WMP7.1 gibts von Microsoft für MacOS und MacOS X

guckst du hier
http://www.microsoft.com/mac/download/misc/winmp_osx.asp
und hier
http://www.microsoft.com/mac/products/mediaplayer/mediaplayer_default.asp?navindex=s9d

Eine -- wenn auch nicht gerade elegante -- Möglichkeit wäre ja noch, mit Hilfe von VirtualPC ein echtes Win2000 laufen zu lassen und mit dem dort drin installierten Windows Media Player 9.x dann die Filmchen anzugucken.

Manche WMV Dateien lassen sich allerdings auch mit dem VideoLan Client (VLC) oder MPlayer anschauen.
 
Oben