Kündigung bei 1&1 und wechsel zu Strato 16MBit

  1. waidmanns_heil

    waidmanns_heil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    habe bei 1und1 zeitig gekündigt und aktuell läuft die portübergabe von 1und1 zur telekom und von dort weiter zu strato. irgendwie kommt mir das sehr verdächtig vor das ich nun schon 4 tage ohne internetz bin daheim. kann mir einer von euch sagen wie lange denn das jetzt alles dauert bis der port umgeschalten und auf 16MBit aufgebohrt ist. normal kann das doch gar nicht so lange dauern, oder geht da etwa noch jemand in den keller undd such das kabel zum umstecken???? außerdem habe ich gestern von 1und1 noch eine rechnung erhalten über 12€ für meine domain, obwohl ich bei denen alles gekündigt habe, was kann ich da jetzt machen?????? grüße, WH
     
    waidmanns_heil, 03.08.2006
  2. rolinn

    rolinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    10
    anrufen und die zur sau machen bzw fragen was da los ist? bei der telekom bewirkt das wunder.
     
    rolinn, 03.08.2006
  3. waidmanns_heil

    waidmanns_heil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    hab i schon gemacht, deswegen hilfts auch nix.... so ein scheiß da, und anfragen kann man offfiziell auch nur über seinen provider (also strato). wenn das ganze läuft dann isses ja in ordnung, ich hab bei sowas immer nur so ein glück das gerade bei mir mit der übergabe was nicht klappt und ich 3 wochen warten muss bis was passiert. wer hat denn von euch von 1&1 zu strato gewechselt. hat das auch alles so lange gedauert?
     
    waidmanns_heil, 03.08.2006
  4. irmi

    irmiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    8
    Das kann dauern. Ich hatte mit Strato immer ärger (Domainumzug usw.) Wenn es dann läuft ist alles in Ordnung. Sollte sich Strato genauso beim Inet verhalten wünsche ich viel Spaß beim warten....
     
    irmi, 03.08.2006
  5. Pingu

    PinguMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Das kann bis zu 6 Wochen dauern. Je nachdem wann 1&1 den Anschluß frei gibt. Früher haben sich alle über die T-Com beschwert, dass sie den Anschluss an die Drittanbieter nicht freigegeben haben. Die Drittanbieter sind jedoch viel schlimmer.

    Daher würde ich auf solche Billigangebote auch nie eingehen. Ich behalte meinen ADSL-Zugang bei der T-Com und kann meinen ISP von jetzt auf gleich wechseln ganz ohne Wartezeit (früher T-Online, dann 1&1 und jetzt Congster).

    Pingu
     
    Pingu, 03.08.2006
  6. waidmanns_heil

    waidmanns_heil Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    werde ich jetzt ab sofort auch machen, geht mir auf den keks sowas seit 2 wochen bin ich daheim ohne netz... und die einzigen die sich da zumindest etwas drum kümmern das ich jetzt als neukunde geführt werde und nicht wie falscherweise von strato zur telekom gemeldet als wechsler ist die telekom! bin ja mal gespannt wie lange das jetzt noch dauert...
     
    waidmanns_heil, 07.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kündigung bei 1&1
  1. Ergebnis
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    145
    Ergebnis
    20.06.2017
  2. Clemens1
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    262
    Clemens1
    14.03.2017
  3. NYReiter
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    520
  4. sachmalan
    Antworten:
    89
    Aufrufe:
    2.987
    rechnerteam
    24.11.2016
  5. Lestrade
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    712
    Lestrade
    22.03.2007