1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Korrektes Öffnen der Anwendungs-Fenster...???

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von fmboeer, 03.01.2004.

  1. fmboeer

    fmboeer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Bin "Switcher" und damit noch relativ unerfahren mit meinem heißgelibten 12" PB. Daher sorry für die vielleicht nervige Anfänger-Frage:

    Beim Öffnen der Programme werden die Fenster so geöffnet, daß die Anwendung (Safari, Entourage, Word...) immer zwei Zentimeter nach rechts aus dem Bildschrimbereich hinaus schaut. Natürlich kann man das Bild via Maus bildschirmfüllend hinziehen oder über >Fenster, > Fenster zoomen korrigieren....aber das nervt auf Dauer sehr.

    Gibt es eine Möglichkeit, über die Systemebene die Sache so einzustellen, dass jedes Programm beim Öffnen das Fenster automatisch bildschirmfüllend anzeigt?

    Danke Euch!

    P.S.: Angeblich soll ein Programm ja die Fenster beim Neustart immer so öffnen, wie man es bei der letzten Verwendung eingestellt hat - stimmt aber nicht.
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Bildschirmfüllende Fenster passen nicht so zum Mac, da sie Drag&Drop erschweren.
    Aber: schonmal auf das grüne + geklickt? Bei manchen Programmen macht + und alt das Fenster maximal.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen