Benutzerdefinierte Suche

korrektes griechisches "rho"

  1. Manni1306

    Manni1306 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    kennt jemand einen font für Word, der das kleine griechische "rho" korrekt darstellen kann, also mit dem kleinen Häkchen unten dran, damit es bei flüchtigem Hinsehen nicht wie ein "p" aussieht (machen Schüler gerne, da muss alles narrensicher sein) ? Sowohl die Word-Schrift Symbol als auch der Formeleditor kennen nämlich nur dieses kastrieret rho !

    Manfred

    (p.s.: ich habe schon gegooglet, es ist zum aus der Haut fahren, griechsiceh fonts (alt und neu) gibt es zu hauf, aber alle nur mit dem rho-light !)
     
    Manni1306, 06.05.2006
  2. peterg

    petergMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.755
    Zustimmungen:
    184
    peterg, 06.05.2006
  3. Manni1306

    Manni1306 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Peter,

    danke für den Tipp - ich habe nach einigen Rumprobieren den Zeichensatz MgOpenCanonica ausgwählt - jetzt habe ich nur ein Problem ... dieses rho ist irgendwo in den Sonderzeichen versteckt, wenn ich es unter Mac OS Zeichenpalette suche und einfüge kommt es doch nur als "normales" rho an - und im Formeleditor klappt es sowieso nicht . Kannst du mir zur Sicherheit bitte noch deine Font schicken ? Wenn nicht müssen sich meine Schüler halt an dieses normale "rho" gewöhnen.

    Manfred
     
    Manni1306, 06.05.2006
  4. timoken

    timokenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    helvetica greek dürfte das haben
     
    timoken, 06.05.2006
  5. Mystras

    MystrasMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe Deine Frage nicht so richtig verstanden. Was für ein r brauchst Du. Auf jeden fall musst Du die Griechische Tastaturbelegung aktivieren und Unicode Schriften benutzen. z.B. Lucida Grande.
     
    Mystras, 06.05.2006
  6. Manni1306

    Manni1306 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    und wo kriegt man diese Schrift ?

    Ich habe mal einen screenshot angehängt (habe über umwege über win2k+word das hinbekommen )

    Wo aktivier ich denn die griechische Schriftbelegung ? Ich will aber nur ein einzelnes Zeichen schreiben, nicht komplett in Griechisch :D

    Ich fürchte das wird aber alles nichts nützen, da der Word Formeleditor das nicht kapiert.

    Manfred
     

    Anhänge:

    • rho.png
      Dateigröße:
      3,5 KB
      Aufrufe:
      376
    Manni1306, 06.05.2006
  7. Bastian

    BastianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2003
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Tststs... Google hilft: http://www.paratype.com/fstore/default.asp?fcode=211&search=Helvetica

    Leider wirst du dort aber dein Schweifchen nicht finden. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass dies deine Schüler nicht schnallen... :D
     
    Bastian, 06.05.2006
  8. Spacemojo

    SpacemojoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    21
    Da gibt's doch die tolle Zeichenpalette von OS X!
    Europäische Schriftsysteme -> Griechisch -> rho auswählen und du siehst alle rhos, die in den Schriftarten vorkommen.

    Tobi
     
    Spacemojo, 06.05.2006
  9. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Wenn Du das mit einem normalen Zeichen aus dem Windows Zeichensatz hinbekommen hast, nimm doch diesen Zeichensatz auch für den Mac.
     
    joachim14, 06.05.2006
  10. Manni1306

    Manni1306 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Das Problem ist, wenn man unter Word für Win Einfügen-> Sonderzeichen macht, kann man da fast alle installierten schriftarten auswählen und das gewünschte Zeichen anklicken, mache ich das gleiche unter Word für Mac habe ich nur eine ganz kleine Anzahl Schriftarten zur Auswahl (und die meisten davon sind japanisch, chinesisch oder was auch immer). Dieses "rho" das ich so unter windows gefunden habe, finde ich in der selben schrift unter mac nicht wieder.
     
    Manni1306, 06.05.2006