Korrekter Unicode

  1. Jenethan

    Jenethan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    irgendwie habe ich den Unicode bei meinem Mac verstellt und jetzt wird die eine oder andere Website ohne Umlaute und nur mit ? dargestellt. Hab jetzt auch mehrere Unicodes probiert, aber den richtigen nicht gefunden. Weiß jemand, welcher der gängige Code ist für unsere Breiten? Unicode-16 ist nah dran, aber trotzdem gibt es noch Fehler.

    JenEthan
     
    Jenethan, 19.05.2006
  2. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Warum stellst Du den browser nicht auf automatisch?
     
    maceis, 19.05.2006
  3. below

    belowMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Unicode ist Unicode ist Unicode. Auf allen Breiten- und Längengraden, das war ja das Hauptziel von Unicode.

    Jetzt gibt es verschiedene Encodings von Unicode:

    - UTF-8
    - UTF-16, in Little und Big Endian, mit und ohne Byte Order Mark (BOM)

    Wenn Du eine UTF-8 Datei als UTF-16 liest, bekommst Du eigentlich nur Schrott. Was für Fehler hast Du denn genau? Es gibt auch Leute, die haben Webseiten mit _fehlerhaftem_ Unicode (das ist dann normalerweise eine Mischung aus Unicode und ISOLatin1, auf Windows fällt das nicht weiter auf).

    Alex
     
    below, 19.05.2006
  4. 2nd

    2ndMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Safari -> Darstellung -> Textcodierung -> Standard

    Frank
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Korrekter Unicode
  1. bunfi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.099
    sengaja
    14.08.2004