Benutzerdefinierte Suche

Kopiervorgang auf iPod G5 dauert ewig

  1. hippoth

    hippoth Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute,

    meine Freundlin hat einen iMac G4 (die Tischlampe) und einen iPod G5. Das Kopieren von Songs via iTunes dauert ewig...ein kleines Beispiel: sie hat vorhin für ein Album von 87MB Größe ca. 2 Minuten gebraucht um es auf den iPod zu bekommen. Für meinen Geschmack ist das zu viel Zeit.

    Ich mach gerade einen Benchmark mit XBench und habe dabei den iPod mit im Test. Der Disk Test gibt mir dabei folgende Lese/Schreibraten im Mittel zurück:

    sequentiell:
    Schreiben --> 0,72 MB/sec [4K Blocks] --> 0,70 MB/sec [256K blocks]

    Lesen --> 0,54 MB/sec [4K Blocks] --> 0,82 MB/sec [256K blocks]

    random:
    Schreiben --> 0,47 MB/sec [4K Blocks] --> 0,71 MB/sec [256K blocks]

    Lesen --> 0,21 MB/sec [4K Blocks] --> 0,80 MB/sec [256K blocks]


    zur Info: Mac OS X 10.4.5 und iTunes 6.0.4


    Ist die Geschwindigkeit auf den iPod oder die USB-Schnittstelle zurück zu führen?


    Sie befüllt den iPod gerade wieder mit ihren Songs, da es diese Woche leider einen Crash gab. Ca. 90% der Songs auf dem iPod waren weg. Sie waren aber nicht gelöscht sondern nur die Files waren quasie leer (0KB). Die Titelnamen selber konnten wir im iTunes noch lesen.

    Hat der iPod vielleicht eine Macke?

    Wir würden uns sehr über ein paar Hinweise freuen. Danke!
     
    hippoth, 11.03.2006
  2. Think-Different

    Think-DifferentMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    oooooohaa , wie schlimm.... 2 Minuten für ein Album ??? :motz

    Das ist jaaa schreeecklich :mad:

    Der Thread war jetzt nicht ernst gemeint oder ?? :confused:
     
    Think-Different, 11.03.2006
  3. bjelo

    bjeloMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    1
    braucht dein auto etwa auch 3s von 0 auf hundert????? das wär ja verdammt lang
     
    bjelo, 11.03.2006
  4. Artaxx

    ArtaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Die meisten iMac G4 haben nur USB 1.x, liegt wohl daran.

    Und ich würde es auch schrecklich finden 2 Minuten für ~ 90 MB zu brauchen. Rechnet euch das mal hoch wie lange man da braucht um den ganzen iPod (30/60 GB) voll zu kriegen. Das sind ja nur geschmeidige ~ 11 Stunden.
     
    Artaxx, 11.03.2006
  5. Think-Different

    Think-DifferentMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    als ob man sich auf einmal 60 GB Musik auf den iPod machen würde -zweifel-
     
    Think-Different, 11.03.2006
  6. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Ich bin bei meinen 22 GB schon verzweifelt.
    Hat auch etwas mehr als ne Stunde gedauert :(.
     
    Peacekeeper, 11.03.2006
  7. Think-Different

    Think-DifferentMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Wie seid ihr denn drauf ??

    sagt mal , was erwartet ihr eigentlich ??????

    Das 22 GB in 10 Min. kopiert werden oder was :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Dann schliesst man den iPod halt an und geht weg , macht was anderes und trennt ihn dann .....

    aber das mit den 2 min. find ich echt überflüssig :mad:
     
    Think-Different, 11.03.2006
  8. Peacekeeper

    PeacekeeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Mein 3G iPod war um einiges schneller…

    Liegt wahrscheinlich daran, dass es kein FireWire mehr ist, OS X mag USB 2.0 ja nicht so…
     
    Peacekeeper, 12.03.2006
  9. Bobs

    BobsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    na sicher macht man das auf einmal. wenn sich jemand nen neuen 60gb ipod holt, wird er als erstes mal seine bib auf den ipod spielen. ich hätte echt keine lust dass dann mit usb1 machen zu müssen.
    und ich hätte auch keine lust für ein einzelnes album 2min zu warten. bei mir (nano 4GB über usb2) dauert das keine 20sek.
     
    Bobs, 12.03.2006
  10. Artaxx

    ArtaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    @Think-Different:
    Ich kann nicht verstehen warum Du dich so aufspielst. Es gibt nun einmal Leute die keine zwei Minuten auf ein Album warten wollen (zumal 10 Sekunden hier ein normaler Wert mit USB 2.0 wäre). Wie ich schon geschrieben habe würde der Rechner für 30 GB fast einen halben Tag laufen, das wäre mir DEFINITIV zu lang.

    So wie ich das sehe ist hippoth einer derjenigen die einen Schaden daraus haben, dass sich Apple dazu entschieden hat in die neuen iPods keine Firewire Controller mehr einzubauen. Und es gibt nun mal Leute die Macs haben die noch kein USB 2.0 haben.

    Aber ich denke mal dass Du, Think-Different einen nagelneuen Mac mit USB 2.0 rumstehen hast und Dich das nicht die Bohne interessiert wie lange andere Leute brauchen um ihre Daten auf den iPod zu kriegen :rolleyes:

    Dein Nick scheint ja nicht unbedingt Programm zu sein!
     
    Artaxx, 12.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kopiervorgang auf iPod
  1. Gerhard Mayer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    247
    Gerhard Mayer
    14.07.2017
  2. NYReiter
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    249
    NYReiter
    16.02.2017
  3. kollmerized

    iPod classic Musik auf Computer übertragen

    kollmerized, 07.08.2016, im Forum: iPod
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    233
    Schiffversenker
    07.08.2016
  4. smartmovement

    Video auf Ipod

    smartmovement, 28.07.2016, im Forum: iPod
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    349
    smartmovement
    28.08.2016
  5. kermayer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    450
    kermayer
    26.07.2016