Benutzerdefinierte Suche

Kopierprobleme

  1. martint.

    martint. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich besitzte ein PB 1,33 mit OS X 10.3.4 und hab mir jetzt fürs Backupen von Daten eine USB 2.0 externe Platte von LaCie (80GB) besorgt. Leider hängt sich der Finder aber bei jedem Kopiervorgang auf, ebenso die Silverkeepersoftware von LaCie. Hat irgendjemand eine Idee an was das liegen könnte? Kleinere Dateien sind kein Problem, aber alles über 100MB macht mir Probleme. Könnte es irgendein Zugriffsrechtproblem sein oder gibt es eine Obergrenze für die Datenmenge. Die Platte hängt an einem ebenfalls neuen USB 2.0 Hub.

    Danke,

    Martin
     
    martint., 02.08.2004
  2. Aquanaut

    AquanautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ne Frage wie groß ist Dein RAM und wie groß ist die Datenmenge eigentlich?

    Weil einige Rechner die nicht über zuviel RAM verfügen, schon dazu Neigen bei größeren Datenmengen sich Aufzuhängen oder gar Abstürzen!

    Gruß Aquanaut
     
    Aquanaut, 02.08.2004
  3. martint.

    martint. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Daten meiner Maschine

    12" PB 1,33 GHZ, 768MB RAM, 60GB Platte OSX 10.3.4

    die Datenmenge ist eimal meine Musik mit etwa 2GB und meine Dokumente mit etwa 1GB. Mein VPC Lauwerk mit ca. 2,5 GB hätt ich auch gerne gesichert, das hab ich aber noch nicht versucht

    Ich hoffe es hilft weiter.
     
    martint., 02.08.2004
  4. Aquanaut

    AquanautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    Also Zugriffsrechte kann ich mir nicht vorstellen da Du ja kleinere Daten auf die Festplatte ja bekommst.
    Der Rechner ist auch stark und schnell genug!
    Wie sieht's mit der Festplatte und den Zugriffszeiten aus?
    Wenn die nicht so groß sind, kann sie schon Probleme bekommen, was Eigentlich nicht sein kann da sie wie Du sagst eine USB 2.0 ist.
    Hmmm, Momentan ratlos!
    Wenn nichts geht ist die Überlegung das Du Dir ein Back Up Programm besorgst (wie Retrospect), da funkioniert es meißtens.

    Gruß Aquanaut
     
    Aquanaut, 02.08.2004
  5. Klasl57

    Klasl57MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    Ich glaube gelesen zu haben, dass USB des Öfteren bei größeren Datenmengen Probleme geben kann.

    Ich habe gerade erst meine 40 GB Platte auf eine Externe geklont (mit CCC)
    allerdings über Firewire. Ging hin und her völlig Problemlos.

    Vielleicht ist deine Backupplatte FAT32 formatiert und zickt deshalb rum?
     
    Klasl57, 02.08.2004
  6. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    Treten die Probleme auch auf, wenn die Platte direkt am Computer angeschlossen ist? Also OHNE USB-Hub! Mit USB-Hubs gibt es diesbezüglich des öfteren Probleme.
    Ansonst auch mal ein anderes Kabel ausprobieren.

    Hat die Platte auch Firewire? Dann würde ich diese Anschlußart bevorzugen.

    cla
     
  7. ostfriese

    ostfrieseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Moin,

    wird deine externe Platte über USB mit Strom versorgt ? Oder hat sie ein eigenes Netzteil. Falls die Platte über usb versorgt wird, kann dies dein Problem sein, da USB für Platten größerer Kapazität nicht genug Strom zur Verfügung stellt. Habe dieses Prob und ärgere mich darüber, dass sowas überhaupt verkauft wird.
     
    ostfriese, 02.08.2004
  8. martint.

    martint. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Die Platte hat ein eigenes Netzteil und ich habe sie mit dem Festplattendienstprogramm auf OSX Mac Journaled formatiert, das sollte also nicht das Problem sein.
    Ich werde mal die Platte direkt anstöbseln, das Hub Problem hatte ich mal beim brennen unter Windows, allerdings war ich voll Hoffnung, das das Mac OS X nicht hat :)

    btw: Vielen Dank für die schnelle Hilfe und die Tipps bis jetzt!

    Frage: Was ist CCC??

    Evtl sollte ich mir doch eine FW Platte holen und die andere zurückgeben. Ich dachte mir halt USB 2.0 ist etwas schneller als FW 400. Und FW 800 hat Apple dem 12" PB noch nicht gegönnt...
     
    martint., 02.08.2004
  9. cla

    claMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    USB 2.0 ist auch nur auf dem Papier schneller, als FW 400...für Platten würd ich aber FW jederzeit USB vorziehen. USB ist für so was einfach nicht gemacht...

    In der Praxis ist die FW 400 Geschwindigkeit schneller als USB 2.0. (am Mac erst recht)

    cla
     
  10. Klasl57

    Klasl57MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    16
    CCC = Carbon Copy Cloner.
    Freeware-Programm zum (bootfähigen) klonen der Festplatte.
    Externe Festplatten sind Imho nur über Firewire bootfähig.
     
    Klasl57, 02.08.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kopierprobleme
  1. homeedition
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    1.475
    oneOeight
    21.05.2014