Kopierpinsel in NeoOffice

  1. uetzi

    uetzi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Gemeinde,

    habe schon hier gesucht, jedoch nichts gefunden.

    Gibt es unter NeoOffice den unter MS Office bekannten und auch nützlichen Kopierpinsel? Arbeite gerade in Calc und kann das Teil nicht finden. Desweiteren suche ich die Option Feldbefehl, mit der ich Datum und Uhrzeit einfügen kann.

    Ist gerade ein NeoOffice Crack online, der mir vielleicht helfen kann?

    Danke im voraus,

    uetzi
     
    uetzi, 03.01.2006
  2. rubro

    rubroMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Schlechte Erfahrung mit NeoOffice/J : zu groß, zu langsam. Habe gestern TFO "gekauft." Das ist einsame Klasse. Nicht so überfrachtet wie Win Office. Kannste 30 Tg. testen. Für mich nach allem Probieren das Beste.
     
    rubro, 03.01.2006
  3. uetzi

    uetzi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Wer oder was bitteschön ist TFO? Sorry, noch nie gehört ...

    Bin gerne für Alternativen offen, jedoch komme ich mit OpenOffice unter Windows sehr gut zurecht (aufe Arbeit).

    Deshalb habe ich mich hier auf dem Mac für NeoOffice entschieden ...
     
    uetzi, 03.01.2006
  4. Gusto

    GustoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    6
    Er mein Think Free Office, wie man aus diesem Beitrag entnehmen kann klick
     
    Gusto, 03.01.2006
  5. uetzi

    uetzi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Problem gelöst und NeoOffice extrem abhängig vom Arbeitsspeicher?

    Habe jetzt schon eine längere Zeit am Mac verbracht und mich mit Calc auseinandergesetzt.

    Ich habe es gefunden und es funktioniert.
    Zwar etwas umständlicher als unter Excel oder OpenOffice, aber man kann auch damit einwandfrei Funktionen übertragen.

    Noch eine andere Frage: Kann es sein, dass NeoOffice extrem arbeitsspeicherabhängig ist?
    Ich hatte den Eindruck, dass zeitweise der Rechner hinterherhinkte ... :confused:

    Ich habe 512 MB Arbeitsspeicher, sollen demnächst mehr werden ...
     
    uetzi, 04.01.2006
  6. tuxb12

    tuxb12MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    3
    Hast du dir schon die aktuelle Version (ohne "/J") installiert?

    Bei mir (Mini, 1GB) fühlt sich das aktuelle NeoOffice flotter an als das vorherige NeoOffice/J.
     
    tuxb12, 04.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kopierpinsel NeoOffice
  1. jerom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    179
  2. robert170
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.487
  3. iboy
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    606
  4. robert170
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    345
    robert170
    19.03.2013