Kopieren / Ersetzen / überschreiben

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von f0rd42, 22.04.2008.

  1. f0rd42

    f0rd42 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Hi Leutz

    ich habe da mal ein Verständniss Problem.

    ich arbeitere des öfteren mit php quellcode, wo ich mehrere Modifikationen zusammenführen muss. Dabei ist mir jetzt aufgefallen, dass Leo sich beim kopieren nicht wie "Linux" verhält.

    Beispiel:

    ich habe eine Verzeichnissstruktur wie folgt:

    locale/en_us/file1

    nun will ich ein anderes Projekt dort rein migrieren:

    locale/en_us/file2
    locale/de/de/file1

    Leo meckert zwar, dass "locale" schon vorhanden sei und ob ich überschreiben möchte, was ich mit Ja beantworte

    aber anstatt ich danach ein Verzeichnis mit:

    locale/en_us/file1
    locale/en_us/file2
    locale/de/de/file1

    habe, fehlt /locale/en_us/file1 komplett, er hat aso schienbar erst das komplette Verzeichnis "locale" gelöscht und dann die neune Sachen reinkopiert ...

    das kenn ich von Kopieroperationen unter Linux / unix aber anders ....


    Andre
     
  2. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.129
    Zustimmungen:
    1.898
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Ja, eines der klassischen Probleme, die Umsteiger haben. Bei Windows ist das ja auch so wie von Dir erwartet und so mancher Umsteiger hat sich deshalb hunderte von Dateien unbeabsichtigt gelöscht. Gehört wie das fehlende Cut&Paste im Finder leider zu den Merkwürdigkeiten von Mac OS X, an die man sich gewöhnen muss.
     
  3. f0rd42

    f0rd42 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    echt? ich werd verrückt. Ich meine, das ganze basiert doch auf Unix. .....
     
  4. HJOrtmann

    HJOrtmann Mitglied

    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    07.02.2006
    dann mach doch cp im Terminal ... :)
     
  5. f0rd42

    f0rd42 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    ja, schon klar, aber ich verstehe einfach nciht, warum es im Finder nicht funktioniert? Ich versuche zu verstehen, was apple sich dabei gedacht hat
     
  6. flosse

    flosse unregistriert

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    323
    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Wie so oft denkt sich Apple "wir machen das genau anders als wie bei Windows" ;)
     
  7. helge42

    helge42 Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    12.10.2005
    In der realen Welt funktioniert es doch genauso:
    Wenn ich einen Leitz-Ordner im Regal habe, den wegtue und dafür einen anderen reinstelle, wird ja auch nicht der Inhalt der Ordner gemischt. Dafür muss ich schon den alten Ordner aufmachen, mir den Inhalt anschauen und die Teile austauschen, die neu sind.

    Unter MacOS X wird eben der Ordner eingefügt und nicht der Inhalt des einen mit dem des anderen verschmolzen.

    Ist keine m.E. keine Frage von "sinnvoll", sondern von "gewohnt".
     
  8. Eben.


    Wie so oft:

    OS X IST KEIN VERBESSERTES WINDOWS, SONDERN EINEIGENSTÄNDIGES, KOMPLETT ANDERES SYSTEM

    Aber es geht einfach nicht jedem in die Birne rein


    sorry

    EDIT: War nicht an den Threadersteller, da dieser anscheinend Umsteiger ist habe ich verständnis. Aber das Leute, die seit 2006 heir angemeldet haben das immernoch nicht begriffen haben ist traurig. Da kann man gleich bei Windows bleiben und soll nicht meckern.
     
  9. maceis

    maceis Mitglied

    Beiträge:
    16.717
    Zustimmungen:
    603
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Das war beim Mac schon schon, da hatte Microsoft noch nichtmal ne grafische Oberfläche.
    Im Übrigen bedeutet "Ordner ersetzen" bei Apple eben "Ordner ersetzen" und nicht "Ordner mischen". Mission impossible! :D.
     
  10. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    10.129
    Zustimmungen:
    1.898
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Das Witzige an Deinem Reflex in bester heise-Forum-Tradition ist ja, dass der Threadersteller Windows überhaupt nicht erwähnt hat, sondern dass er sich gerade als UNIX-Anwender darüber verwundert, denn:
    OS X IST EIN VERBESSERTES UNIX ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kopieren Ersetzen überschreiben Forum Datum
Ordner kopieren mit "Ersetzen" löscht auch alle vorhandene Dateien im Ordner Mac OS 17.06.2011
Beim Kopieren von Dateien nur aktualisieren Mac OS 09.05.2011
Kopieren von Daten! Gibts Tricks oder wie Ersetzen? Mac OS 18.04.2008
Dateien ersetzen beim Kopieren Mac OS 15.07.2007
Programme Kopieren/Ersetzen ??!!! Mac OS 23.02.2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.