Kopieren einer iMovie Library schlägt immer fehl

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
7.992
Moin,

ich möchte meine iMovie Library von einer HDD auf eine andere kopieren. Über den Finder kamen immer Fehlermeldungen mit Fehlercode -36, also habe ich es im Terminal mit
Code:
sudo cp -r
gemacht. Hier kommen dann permanente Input/output Fehlermeldungen.

Das sind 175GB und ich weiß nicht, wieviel am Ende dann noch ankommen ... aber nach den ersten Minuten scheint jede Datei (das sind alles .dv Daten) mit dieser Fehlermeldung quittiert zu werden.

Wenn ich diese Library öffne in iMovie, kommen keine Fehlermeldungen oder so.

Kann ich das noch irgendwie anders kopieren?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.799
Was für eine HD ist denn das Ziel? Wie ist diese formatiert?
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
7.992
Das Ziel ist als MacOS Extended (also HFS+) formatiert ... Genauso wie das Quelllaufwerk auch. Die HDDs sind alle intern im Mac Pro. Wollte nur eine zusätzliche Sicherung erstellen. Übrigens kommt auch in iMovie der Fehler, wenn ich dort die Daten einfach in eine neue Mediathek kopieren möchte ...
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
7.992
Ja, alles andere funktioniert ... Ich teste morgen noch mal ein wenig.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
05.10.2005
Beiträge
7.992
Nachtrag: Also ich weiß jetzt woran es lag ... die Festplatte fing an über den Jordan zu wandern ... Habe dort mit DriveDx eine Menge Fehler angezeigt bekommen und die HDD nun 3 Mal gelöscht (also vom FPD) und werde die Platte danach noch mit Hammer bearbeiten und dann entsorgen ...

Das war meine Daten-Platte mit allen Fotos, Musik und Videos ... was ein Glück, wenn man mehrere Backups hat.

Nun muss ich dann also nur noch auf die NVMe warten (1TB; Samsung 980) und hoffen, dass die dann in meinem cMP läuft. Dann wird das die neue Systemplatte und meine Fotos werden auf eine 500er SSD SATA ausgelagert.
 
Oben