kopfhörer metronomclick nicht auf der aufnahme - trick

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von tequilo, 29.03.2007.

  1. tequilo

    tequilo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    25.09.2004
    hi,
    eine frage an die real studio recording engineers:p :
    szenario: sänger(in) singt ein, klick ist mit auf dem kopfhörer und schlägt auf das aufnahmemicro durch, so ist der klick dann leise auf der aufnahme mit drauf.
    gabs da nich nen trick, wo man den klick phasenverkehrt auf den kopfhörer legt, und dann beim abspielen ...:confused: ? ? ?
    schaltet, dass man den click nicht mehr hört ? irgendwas von phasendrehung hatte ich mal gehört ...
    oder ist das die selbe story wie die hallbremse ?

    ich wäre dankbar für jede hilfe
    gruss tequilo
     
  2. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.01.2006
    Hallo tequilo,

    ich denke wir sind uns einig das ein störendes Überstrechen des Metronoms auf die Kopfhörer nach anderen Kopfhörern verlangt ;-)

    Wie stark ist es denn auf der Aufnahme? hört man es nur wenn man die Vocal Spur Solo hört oder auch in Mix? Hört man sie nur beim Solo Abhören dann kann man das Oroblem getrost vernachlässigen. Ist es allerdings im Mix noch zu hören (dann habt ihr aber wahrscheinlich auch einen offenen Walkman Kopfhörer verwendet) dann kannst da mal Folgendes versuchen:

    Mach dir eine Spur auf dem du den Klick als Audiodatei hast , drehe das Signal um 180° in der Phase (Software oder am Mischpult je nach dem wie du arbeitest) und misch es mit der (konterminierten) Vocalspur zusammen.
    Ja nach dem musst du Latenzen ausgleichen um eine vollkommende Auslöschung zu erreichen. Aber wie gesagt, wenns im Mix nicht stört würde ich auf diesen Schritt verzichten und es einfach drinlassen.

    viele Grüße

    Sascha
     
  3. tequilo

    tequilo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    25.09.2004
    Hallo Sascha,
    Yep, Danke, genau den Tip habe ich gebraucht,
    ich nutze einen geschlossenen Kopfhörer, die Stimme war allerdings sehr leise, und musste Gain des Micros ziemlich weit öffnen, aber der Click war eh zu penetrant und zu laut (my fault), wenn man die Spur solo hört, ist es zu hören, könnte es auch mit einem Gate probieren oder die klickfrequenz rausrechnen, möchte aber die spur nicht verfälschen.
    ich werde es genau so probieren, Danke Sascha.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen