macOS Monterey Kontakte-App funktioniert nicht richtig

akumetsu

akumetsu

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
19.08.2011
Beiträge
2.899
Reaktionspunkte
1.168
Hallo,

ich verwende Kontakte (hieß das nicht früher Adressbuch?) und aktuell macht es Probleme.

Der letzte CleanInstall mit Import der zuvor exportierten Kontakte müsste bei ElCapitan gewesen sein, dann via Updates über Mojave auf Monterey (15er Early2015). Unter Monterey ist mir schon anfangs aufgefallen, dass manche Geburtstage nicht im Kalender erscheinen (Geburtsdatum zum Test entfernt und wieder hinzugefügt, keine Änderung). Am gesyncten iPhone klappt das aber, darum habe ich die Schuld auf den Kalender von Monterey geschoben und mich nicht weiter damit befasst.

Nun wollte ich aber mal meine Kontakte ausmisten und dabei ist mir aufgefallen, dass ich keinen der Einträge löschen kann. Es scheint alles zu funktionieren, ich werde gefragt ob ich den Kontakt wirklich löschen will aber der Kontakt bleibt in der Liste. Keine Fehlermeldung.

Und die eigene Visitenkarte die ganz oben in der Liste sein soll erscheint nur wenn ich auf eine Gruppe und dann wieder auf alle Kontakte klicke. Wenn ich sie bearbeiten will kommt kurz das Bearbeitungsformular, verschwindet allerdings sofort wieder von allein und die Ansicht springt auf den nächsten Kontakt in der Liste. Die eigene Visitenkarte ist dann nicht mehr auffindbar bis ich wieder auf eine Gruppe und anschließend auf alle Kontakte klicke obwohl ich laut Markierung noch in alle Kontakte sein sollte. Keine Fehlermeldung.

Löschen der com.apple.AddressBook.plist hat nichts verändert, also Kontakte komplett zurückzusetzen?

Im User-Library unter ApplicationSupport gibts den Ordner AdressBook mit einigen .aclcddb und .abcdmr-Dateien (keine Ahnung was die beinhalten) sowie einen Unterordner Metadata mit .abcdp-Dateien (das sind die einzelnen Visitenkarten). In Contacts ist nur eine Datei (iOSLegacyIdentifierSequences.plist), die hat wohl nichts damit zu tun. Also den kompletten Inhalt von AdressBook gelöscht, Kontakte neu gestartet (komplett leer) und das zuvor exportierte Kontakte-Archiv importiert. Die Probleme blieben.

Also einzeln als vCards exportieren? Tja, klappt leider nicht. Über Ablage / Exportieren... / vCard exportieren... passiert nichts. Keine Fehlermeldung. Wähle ich Kontakte-Archiv... kommt sofort der Speichern-Dialog.

Zusammengefasst:
1) Visitenkarten lassen sich nicht löschen.
2) Eigene Visitenkarte lässt sich nicht bearbeiten.
3) Visitenkarten können nicht als vCard exportiert werden.
4) Es gibt keinerlei Fehlermeldungen!

Wo liegt der Fehler? Was könnte ich noch probieren? :kopfkratz:

Bitte - Danke!
 
Habe nun nochmal das Adressbuch komplett zurückgesetzt und vom iPhone neu importiert. Scheint nun alles zu funktionieren!

Keine Ahnung was das Problem war. Vermutlich ging beim Upgrade von Mojave auf Monterey irgendwas schief...
 
Zurück
Oben Unten