Konflikt TCP/IP PPPoE

fr73designer

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.02.2004
Beiträge
12
Ich hab folgendes Problem: Wenn ich per Arcor-DSL ins Internet will, muss ich PPPoE verwenden, dann kann ich aber gleichzeitig nicht Apple Talk aktivieren. Apple Talk brauch ich aber fuer meinen Drucker HP 8500. Nun kann ich aber meinen (Netzwerk-)Drucker theoretisch auch ueber TCP/IP ansteuern. Der Drucker hat auch eine IP-Adresse (192.168.69.4), aber ich weiss nicht wie man im MacOSX dem Drucker sagt, dass er ueber TCP/IP angesprochen werden soll. Hat irgendwer vielleicht schonmal ein aehnliches Problem gehabt und kann mir da helfen. Waere super. Frank
 

cla

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
2.965
Wie ist dein Netzwerk aufgebaut? Ich fürchte, du hast da nen Fehler drin.

Wenn du von deiner Netzwerkkarte ins DSL-Modem gehst, um die Verbindung aufzubauen, kannst du nicht auch noch darüber dein internes Netzwerk (Drucker) abwickeln (manche werden jetzt behaupten, das es geht (was durchaus stimmt)...aber die Lösung ist einfach krank.)

Du brauchst wahrscheinlich einen Router.

cla
 

fr73designer

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.02.2004
Beiträge
12
Das Netzwerk läuft über die Telefonanlage DeTeWe OpenCom 40 DSL. Da hab ich vier Netzwerkanschluesse dran.
 

cla

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
2.965
Wenn ich das jetzt richtig sehe, ist dann die Verkabelung bei dir so:

DSL-Modem-->OpenCom-->Computer und über eine 2te Buchse der Drucker.

Dein OpenCom ist bereits ein Router. Die Einwahl sollte mit ihm geschehen. Das Gerät müsste über ein Webinterface verfügen.

Somit brauchst du dich dann am Mac gar nicht mehr um die Einwahl kümmern...die macht dein Router. Und den Mac konfigurierst du nur für Ethernet...dann klappts auch mit dem Drucker.

cla
 

fr73designer

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.02.2004
Beiträge
12
Nun gut. Genau so hatte ich es eigentlich auch die ganze Zeit. Also mit dem Mac nur Ethernet und gut. Da ging der Drucker ueber Apple Talk und das DSL ging auch irgendwie. Das Dumme ist nur, dass es oefter vorkommt, dass ueber diese Konfiguration das DSL ab und zu ausfaellt. Ich weiss nicht, ob das an Arcor liegt, oder an was auch immer. Und wenn ich dann am Mac auf PPPoE umstelle, geht das DSL dann doch. Somit scheint mir die PPPoE-Variante zuverlaessiger, aber wenn ich dann den Drucker nicht mehr zum Drucken bringe ist das ja auch nix...
 

cla

Aktives Mitglied
Registriert
24.10.2003
Beiträge
2.965
Naja...dein OpenCom ist ein Router...also sollte er auch das machen, wozu er da ist. Vielleicht ist aber im Router auch nur irgendein Auto-Disconnect eingeschaltet oder ähnliches, das die Verbindung unterbricht.

cla
 
D

Dr. NoPlan

@fr73

versuche es doch mal damit, die Ethernetschnittstelle zu duplizieren.
Und hier Apple Talk zu aktivieren. PPPoE und AT gehen halt nich zusammen.

Netzwerk > Netzwerkkonfigurationen > Duplizieren
 

fr73designer

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.02.2004
Beiträge
12
Danke für Eure Kommentare. Ich hab jetzt rausgefunden, dass das OpenCom-Teil aus irgendeinem Grund keine Internet-Verbindung mehr aufbaute, obwohl im Interface eigentlich alles richtig war. Nach einem Software-Reset gings wieder problemlos.
 
Oben