Kompabilität Open Office – MS Office Windows

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mac-Grrl

    Mac-Grrl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend in die Runde,

    ich arbeite mit den klassischen Grafik- und Layoutprogrammen (Creative Suite, Quark). Für meine Kunden existiert in der Regel nur MS Office und da es immer häufiger vorkommt, dass irgendwelche Vorlagen zum weiterverarbeiten auch Office-kompatibel gemacht werden sollen, frage ich mich gerade, ob ich mir MS Office 2004 zulegen sollte oder möglicherweise mit Open Office genauso gut fahre.

    Wie sieht es mit der Kompabilität zwischen dem zumeinst Windows Office des Kunden und Open Office für Mac aus? Kann ich mit deren Dokumenten arbeiten und die wiederum mit meinen?

    Ich würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen.

    Grüße
    Mac-Grrl
     
    Mac-Grrl, 13.09.2005
  2. mackay

    mackayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
    mackay, 14.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kompabilität Open Office
  1. CUC
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    120
  2. Maltodextrino
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    749
  3. DaNilz'
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    650
  4. Dom!
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    409
  5. pabu
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    763
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.