Komme mit MacBook Pro 13” (2018) nicht mehr ins wifi

sachmalan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2014
Beiträge
445
Irgendwie ohne dass ich etwas verstellt hätte kommen ich nicht mehr weder in das wifi daheim noch kann ich mich mit dem Hotspot meines iPhones verbunden (zeigt er gar nicht erst an)

Neustart bereits gemacht (big sur übrigens) - nichts passiert ...

Was kann ich tun?
 

sachmalan

Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2014
Beiträge
445
Hier noch ein Bild des Netzwerkes
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    92,4 KB · Aufrufe: 26

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.977
Und woran scheitert es genau? Ein „geht nicht“ ist keine hilfreiche Fehlerbeschreibung. Außerdem wäre es gut, etwas über dein System zu erfahren.
 

YoungApple

Aktives Mitglied
Registriert
01.04.2006
Beiträge
2.722
Du hattest ja in anderen Threads Probleme mit der Installation von Big Sur und der Tastatur. Ist das denn alles behoben?
  • Bist du mit deinem MacBook Pro über deine Apple-ID angemeldet? Ich frage wegen des fehlenden Hotspots des iPhone.
  • Du nennst dein bevorzugtes Netzwerk "test". Was hast du da getestet oder lautet dein Netzwerk immer so?
  • Welche Einstellungen hast du in den Netzwerkeinstellungen vorgenommen? Wie sehen diese aus? Mach mal Screenshots davon.
  • Hast du die Möglichkeit mit LAN zu testen?
  • Funktioniert der Zugang über WLAN mit anderen Geräten?
  • Was für einen Router verwendest du?
  • Den Router schon mal für mindestens 2 Minuten stromlos gemacht und dann erneut probiert?
Ich könnte noch weitere Fragen stellen. Du siehst... Fehlereingrenzung ist nicht so einfach und erfordert Infos von dir.
 
Oben