Komisches Finderproblem bei der Suche

  1. ChristianKöster

    ChristianKöster Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allesamt!

    Wir haben hier bei uns auf zwei drei Rechnern ein komisches Problem. Die Suche über den Finder funktioniert nicht. Dieses passiert nur bei einem, von einem MacServer gemounteten Volume und nicht bei allen Benutzern. Nach dem Eintippen eines Zeichens zeigt er kurz unten, im Finderfenster, die Anzeige für die Beschäftigung mit der Suche, aber nur für eine Sekunde, dann ist Schluß. Gehe ich aber nach der folgenden Prozedur vor, funktioniert es wieder: Volume auswerfen, Finder neu starten, Volume wieder mounten. Alle anderen Volumes vom gleichen Server sind nicht betroffen, es ist bisher auch nur an drei Computern passiert, alle anderen Benutzer/Computer haben nicht das Problem.

    Zur Umgebung: MacServer Intel, 4 * 2 Ghz, 2 GB Ram, 1,5 TB Raid per Fiberchannel
    Die Rechner auf denen es passiert sind iMacs 24'' Intel, 2 Ghz, 1 GB Hauptspeicher
    Alle Systeme laufen auf 10.4.9

    Habt ihr eine Idee? Ich habe auch schon Onyx darüber laufen lassen, es hat sich nichts verändert!

    Gruß

    Christian
     
    ChristianKöster, 05.04.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Komisches Finderproblem bei
  1. dive
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    152
  2. kira12
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    186
  3. nordgixxer
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    401
  4. HelliHell
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    762
  5. holger_1
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    296
    holger_1
    13.02.2008