1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

könnte das mal jemand testen...

Dieses Thema im Forum "Fotografie und Bildbearbeitung" wurde erstellt von derBernhard, 01.02.2005.

  1. derBernhard

    derBernhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    8
    ich habe hier ein jpg-Bild mit 3.5 MB.
    Das Öffnen in PSE 3.0 dauert ca, 5 Sekunden.
    Geht ja noch.
    Jetzt wende ich den Filter ->Zeichenfilter->Feuchtes Papier an.
    Es dauert ziemlich genau 2:15 Minuten, bis die Vorschau fertig ist.

    Zusätzlich offene Programme: Safari, Mail, MacJournal, iViewMediaPro.

    Kann das als normal gelten?
    Meine Hardware siehe Signatur
     
  2. Brandhoff

    Brandhoff MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ist für meine Begriffe extrem lang.

    Ich habe gerade mal eine knapp 3,5 MB großes jpg herausgekramt: war nach rund 2 Sekunden offen, der Filter hat nach rund 4 Sekunden ein Ergebnis gebracht, Vorschau war sofort da. (PS 7.0.1, PowerBook 667, 768 MB RAM, über 3 Wochen Uptime)

    Sind an deinem Filter eventuell die Einstellungen extrem hochgedreht?

    cheers
     
  3. derBernhard

    derBernhard Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    8
    evtl. arbeitet PS 7 da anders als PSE 3.0.
    PSE versucht irgendwie immer eine 100%ige Vorschau zu erzeugen.
    Ich habe bisher nichts gefunden, wie man das anders einstellen könnte.
    Auf meinem Dell mit PS 6.0 geht's eigentlich auch ratz fatz.