1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

könnt ihr mir vieleicht helfen?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD" wurde erstellt von mr.drinkalot, 09.04.2003.

  1. mr.drinkalot

    mr.drinkalot Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich versuche meinen selbst erstellen dvd-r movie zu rippen um ihn auf svcd zu brennen aber leider erkennt das osex app keinen ton.
    unspeficied audio (??) (pcm 2ch 16b 48khz) das wird mir im audio menü von osex gesagt.
    warum gibt es kein sound. die oben genannte zeil ist mit einem häckchen versehen!
    habe den film mit imovie geschnitten und dann mit idvd 3.0 auf dvd-r gebrannt. die dvd ist von apple.
    könnt ihr mir vielelicht helfen?


    gruss
    micha
     
  2. HSchaffner

    HSchaffner MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    ich habe genau das gleiche problem. du hast aber auch keine antwort erhalten. konntest du das fenomeeen trotzdem lösen?

    gruss
    Heinz
     
  3. mr.drinkalot

    mr.drinkalot Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    nee leider nicht.

    sorry
     
  4. tzippy

    tzippy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    wieso weiß denn hier niemand wieso idvd kaputte soundtracks erstellt die kein anderes programm lesen kann? nichma dvd sp!!!
     
  5. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    ich mache zwar nichts mit idvd sondern nur mit dvdsp. aber selbst mein ü60 alter vater kann mit idvd dvds von mit imovie geschnittenen filmen erstellen die auf jedem rechner und dvd player abgespielt werden können.
    dazu mus ich sagen dass du die files in einem video-ts ordner nicht einfach so weiter verarbeiten kannst. si emüsen erst mit einem programm wie "cinematize" demuxt und in ein quicktime format bringen. und dann kann man sie weiterbearbeiten. bzw. dierekt in toast ne vcd oder svcd draus machen.
     
  6. D-P-70

    D-P-70 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Google mal nach ( ffmpegX ) ... ;)