Klonen eine kleinen Apple SSD auf eine große Apple SSD?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von CubeiBook, 16.04.2018 um 13:57 Uhr.

  1. CubeiBook

    CubeiBook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.699
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    244
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Moin!

    Wenn ich mit einem Mac mit einer kleinen Apple SSD (Hich Sierra APFS) diese komplett auf eine neue, größere Apple SSD klonen möchte, wie gehe ich dann am Besten vor?
    Ich kann ja nur entweder die eine oder die andere SSD im Mac stecken haben.

    Ich würde mir das so vorstellen, daß ich mir zum einen einen normalen USB Bootstick erstelle. Damit boote ich und kopiere den Inhalt der kleinen SSD auf eine externe an USB angeschlossene Platte/SSD. Dann stecke ich die neue, große SSD in den Mac und boote wieder mit dem Stick und kopiere dann alles von der externen Platte auf die neue interne SSD.
    Ist das soweit vernünftig, oder gibt es eine bessere Lösung?

    Was ist mit dem freien Rest der neuen SSD? Kann ich die APFS Partition einfach so vergrößern oder sind da die drei Partitionen im Weg, die auch bei der High Sierra Installation angelegt werden (EFI-, Wiederherstellungs- und VM-Partition)?

    Danke!
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.486
    Zustimmungen:
    4.299
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    bzgl APFS musst du wissen, dass es jetzt ein container ist und die partitionen in dem container die größe nach bedarf erhalten …

    bei OWC gibt es doch auch gehäuse für die apple SSD, allerdings sind die kosten wohl genau so als würde man einfach eine externe platte nehmen für das überspielen nehmen …
    spart dann halt nur einmal das kopieren …
     
  3. CubeiBook

    CubeiBook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.699
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    244
    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Moin!

    Ich habe es jetzt in drei Schritten hinbekommen.
    1. normales System gebootet und mit CCC auf eine USB-SSD geklont.
    2. interne SSD ausgetauscht.
    3. Mit der USB-SSD gebootet und direkt von dort mit CCC auf die neue interne SSD geklont.
    -> läuft perfekt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen