klebereste an ipod

jackmac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
39
ich hab meinen ipod in einer marware hülle getragen, und als ich ihn heute nach langer zeit mal wieder rausgetan habe, sehe ich hinten unten schwarze und transparente klebereste, die nicht so ohne weiteres (leiches reiben, mit dem fingernagel) abgehen. kann mir vielleicht jemand sagen,w ie man sowas am besten wieder abbekommt?

many thx

bye

jens
 

misti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
3.427
kleberreste gehen super mit nagellackentferner weg!
hab ich bei meinem ipod auch gemacht
 

jackmac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
39
ah, danke. und das greift auch nicht die schöne chromoberfläche an?
 

ostfriese

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
1.851
moin
probiers mal mit einem harten radiergummi
als mein ibook aus der werkstatt wiederkam haben die penner
auch irgendwelche reste an das gehäuse geschmiert
wenn es sich um rel weiche verschmutzungen handelt, kann man diese
"wegradieren" - fktn super
 

jackmac

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
39
ok, vielen dank, habs mit nem radierer wegbekommen, und der kleine ersttrahlt wieder in vollem glanz.
 

7eleven

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2004
Beiträge
872
Ich würd ja grad noch mit Nagellackentferner an meinem iPod rumschmieren. Das Aceton zerfrisst Kunststoff wie nix.
 

tasha

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Sehe ich genauso, wenn Nagelackentferner, dann acetonfreien.

Ich würde es mal mit Isopropanol versuchen, meine Schallplatten vertragen das auch.

Grüße,

tasha
 

Ren van Hoek

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.08.2004
Beiträge
5.858
tasha schrieb:
Sehe ich genauso, wenn Nagelackentferner, dann acetonfreien.

Ich würde es mal mit Isopropanol versuchen, meine Schallplatten vertragen das auch.

Grüße,

tasha
Sag bloss, du spielst Platten feucht ab *überhighenderwunder*

Ren
 

tasha

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Ren Hoek schrieb:
Sag bloss, du spielst Platten feucht ab *überhighenderwunder*
Nö. Wie kommst Du drauf? Abgesehen davon ist mein Equipment von weit von HE entfernt.

Grüße,

tasha
 

misti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.06.2004
Beiträge
3.427
tasha schrieb:
Sehe ich genauso, wenn Nagelackentferner, dann acetonfreien.
auf das hab ich garnicht geachtet! ich hab einfach von vornherein drauf geachtet das der nagellackentfernen nicht mit dem kunsstoff in berührung kommt!
ging alles glatt und jetzt strahlt er wie am ersten tag!
 
Oben