KK in USA

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Haru, 21.03.2008.

  1. Haru

    Haru Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Hallo,

    kurze Frage : wenn ich in den USA bin und dort mit meiner deutschen Kreditkarte zahle, muss ich dann bei meiner Abrechnung in D. mit irgendwelchen Gebühren o.Ä. rechnen oder wird ganz normal umgerechnet ?

    Beispiel : ich zahle in Amerika mit meiner Karte einen Betrag von 50 $, erscheint dann auf meiner Abrechnung der gleiche Betrag in EUR mit dem aktuellen Tageskurs, also 50 $ geteilt durch z.b. 1,55 EUR ? = 32,25 EUR ?

    Bin nämlich gerade am überlegen, ob ich alles wesentliche dort mit KK bezahlen soll oder mir ein paar Dollars von hier mitnehmen sollte....

    Thanks
     
  2. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Es kommt natürlich auf die Konditionen Deiner Kartengesellschaft/Bank an.

    Normalerweise sind so zwischen 1,5-2 % bei Auslandseinsatz üblich. Nur in der Eurozone zahlst Du meistens nichts extra.
     
  3. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.153
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    1% im allgemeinen für den Auslandeinsatz
     
  4. cptron

    cptron Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.03.2008
    Das sehen die Amis gar nicht gern. Cash ist in vielen Ecken eigentlich verpöhnt. Gerade wenn Du mit großen Scheinen zahlst (50-100 Dollarscheinen). Es gibt sogar Leute, die nehmen diese Bucks gar nicht an und verzichten dann lieber aufs Geschäft.
     
  5. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.153
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...zumal NSA und FBI auch immer gerne wissen, wo du bist und was du machst. :hehehe:
     
  6. notoyhund

    notoyhund Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    In der Regel zahlst du keine Gebühren, ausser wenn du Geld abhebst am Automaten oder in einer Bank. Die Umrechnung erfolgt zum Tageskurs. Nimm ein paar Dollar mit in nicht zu großen Scheinen für das Taxi und Trinkgeld.
     
  7. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Das stimmt nicht!
     
  8. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.153
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ....für "Auslandseinsatz" zahlst du immer 1% Gebühr.
     
  9. twiederh

    twiederh Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Also ich bin gerade in den USA, mit meiner Mastercard hatte ich bisher einen Kurs von 1,53 inklusive Gebühren.

    Gruss,
    Thomas.
     
  10. OFJ

    OFJ Mitglied

    Beiträge:
    9.158
    Zustimmungen:
    553
    Mitglied seit:
    15.10.2004
    ... oder sogar noch mehr! Wie ich schon geschrieben habe; kommt auf die Konditionen der verwendeten Karte an. Gibt nur wenige Karten bei denen nichts zu bezahlen ist.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.