Keyspan Express Remote funktioniert nicht an Airport Express

Diskutiere das Thema Keyspan Express Remote funktioniert nicht an Airport Express im Forum Mac Zubehör.

  1. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Hallo und wunderprächtigen schön guten Weihnachtsmorgen!!
    Apple hat es gut gemeint und die Lieferzeit der Keyspan Express Remote von 1-2 Monaten auf 2 Tage reduziert.

    Perfekt wäre die Bescheerung allerdings, wenn das Teil auch funktionieren würde!

    Stecke ich es direkt an meinem Powerbook an -- alles BESTENS!

    Sobald es aber an einer der beiden Airport Express stationen hängt (FW6.1.1) verweigert es den Dienst und meldet per Software, daß der IR-Receiver nicht angeschlossen wäre, was er natürlich ist.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Teil?? Wie lange ist eigentlich Rückgaberecht im Apple-Onlinestore??

    ciao und FROHE WEIHNACHTEN!!!
    Holger
     
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Hmm... keiner ne Idee??
    Mittlerweile habe ich auch die Software neu installiert und auch das Powerbook ein paarmal neu gestartet...

    Fazit: Direkt angeschlossen, funktionierts, an Airport Express - nada. Software meldet Disconnected.

    Denn werde ich das Teil am Montag wohl von Apple abholen lassen und es retour gehen lassen...
     
  3. Magicq99

    Magicq99 Mitglied

    Beiträge:
    7.035
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Außer Dir hat wohl noch niemand diese Fernbedienung.

    Ich hab sie auch nicht, aber so wie ich es verstanden habe müsste es eigentlich ohne Probleme funktionieren.
    Da die Fernbedienung ja am Powerbook funktioniert, scheint die Fernbedienung ja in Ordnung zu sein.

    Vielleicht eine blöde Frage, aber bist Du Dir sicher das die neueste Firmware auf den Airport Express Stationen installiert ist?

    Lade sie Dir doch sicherheitshalber nochmal runter und installier sie:
    http://wsidecar.apple.com/cgi-bin/n...tform=osx&method=sa/AirPortExpressFW6.1.1.dmg

    Oder hast Du das schon versucht? Was sagt denn das Handbuch der Fernbedienung, falls da eins dabei ist?

    NACHTRAG:
    Im Technical Support Forum von Apple scheinen einige andere das gleiche Problem zu haben. Bei anderen funktioniert es allerdings.

    Ein User schreibt dort das die Keyspan Software nicht benötigt wird. Diese wird den Receiver nur finden wenn dieser direkt an den Computer angeschlossen ist.

    Wenn Du den Receiver einfach an die Basis Station anschließt und dann einen Audio Stream von iTunes zu dieser Station startest soll es angeblich funktionieren.
    Die Fernbedienung kannst Du anscheinend erst verwenden wenn der Stream bereits läuft, da erst dann die Kommunikation zwischen Station und Mac läuft.

    Versuch es mal so und berichte.
     
  4. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Hallo Magicq!
    Nun, beide Airport Expresses haben die aktuellste Firmware drauf. Im Handbuch von Keyspan steht so gut wie gar nichts zu der Thematik daß es gar nicht funktioniert.

    Ich habe alles probiert, vor der Software installation, mit installierter Software, jetzt nach dem Uninstall... nichts funktioniert. Mal stream gestartet bevor der receiver angesteckt wurde mal während laufendem Stream eingesteckt. Geht einfach ned :-(

    Ich vermute einfach daß etwas zwischen meiner DRM und Airport grundsätzlich inkompatibel ist. Keine Ahnung was es sein könnte. Aber wenn ich ein Signal per Fernbedienung aussende, zeigt die Statusled des Empfängers ja auch ein Signal an! Nur tut Airport Express absolut nichts....
     
  5. Magicq99

    Magicq99 Mitglied

    Beiträge:
    7.035
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Also die Software benötigst Du nicht um die APE zu steuern, die hat die Software schon in der Firmware.
    Mit der Software auf Deinem Rechner hat das also wahrscheinlich nichts zu tun, die kannst Du so oft neu installieren wie Du willst.

    So wie ich es verstanden habe müsste es ganz von alleine funktionieren wenn Du die Fernbedienung an den USB Port der APE steckst. Sobald ein Stream läuft kannst Du diesen steuern, Du musst ihn nur ganz normal von iTunes aus starten.
    Vielleicht ist auch Deine iTunes Version nicht ganz aktuell, hast Du das auch mal überprüft?

    Wenn es so wirklich nicht funktioniert scheint wirklich etwas nicht richtig zu funktionieren. Wie gesagt, ich habe selbst keine Keyspan Express, deshalb kann ich Dir auch nur sagen was ich irgendwo im Internet lese. Mehr kann ich leider auch nicht helfen.
     
  6. Magicq99

    Magicq99 Mitglied

    Beiträge:
    7.035
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Kann es vielleicht sein das Du die falsche Fernbedienung geliefert bekommen oder bestellt hast?

    Ich komme darauf weil Du sie in Deinem letzten Beitrag als DRM bezeichnest. Es gibt nämlich von Keyspan eine Digital Media Remote (DRM):
    http://www.keyspan.com/products/usb/remote/

    Diese funktioniert aber NICHT mit Airport Express, dafür benötigst Du die Express Remote:
    http://www.keyspan.com/products/usb/urm17a/

    Die DRM hat die Teilenummer URM-15A, laut Webseite. Die Express Remote die Nummer URM-17A
    Die Teilenummer müsste eigentlich auf dem Gerät und/oder der Verpackung zu finden sein.

    Falls Du die falsche hast solltest Du nochmal Deine Bestätigtungs e-mail von Apple mit dem Lieferschein vergleichen. Da solltest Du dann sehen ob Du falsch bestellt oder Apple falsch geliefert hat.
     
  7. nyneo

    nyneo Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    hi,

    ich hatte bzw. habe das gleiche problem!

    mit der mapping software hat die keyspan express remote direkt am powerbook funktioniert, allerdings nicht, wenn ich den empfänger direkt an der airport express station angeschlossen habe.

    sowohl nach einer neuinstallation als auch nach dem deinstallieren hat es nicht funktioniert. nachdem ich den thread durchgelesen hatte und ja drinsteht, dass es komplett ohne zusätzliche software funktinieren sollte hab ich das mit nem ibook von nem bekannten getestet (versionen von itunes und OSX waren dieselben):

    express remote mit airport express verbunden, itunes gestartet und voilá, es funktioniert!

    mir scheint, dass die mapping software daran schuld ist. einmal installiert und die signale, die von der airport express station kommen werden (dann auch nach der deinstallation) abgefangen, bevor sie itunes erreichen. mal schaun, ich überleg grad, ob ich OSX neu installieren soll um zu testen, ob's dann auch bei meinem powerbook funktioniert.
     
  8. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Hmm... das wär nen Tipp! Aber ist doch wirklich grottig und schlecht von Keyspan gelöst. Vor allem da man ja die Software lt. Anleitung installieren soll :mad:

    Ich habe meine zurückgesandt und warte auf die Rückbuchung von Apple. Ggf. kauf ich sie ja vielleicht nochmal wenn das alles einwandfrei läuft und erprobt ist, oder eben nachdem ich Tiger habe, da werde ich das System wohl mal neu aufsetzen.

    jedenfalls guter Tipp!!
     
  9. nyneo

    nyneo Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.07.2003
    also, ein nachmittag arbeit und ich hatte recht mit meiner vermutung:

    osx neu installiert, airport express basisstation mit keyspan express remote in die steckdose befördert, itunes mit nem stream gestartet und die fernbedinung funktioniert!

    (falls dich's interresiert, die weißen tasten auf der fernbedienung haben in diesem modus keine belegung, also so was wie nächste wiedergabeliste oder so is nicht nur die normalen bedienfunktionen. um also ne neue wiedergabeliste auszuwählen ist weiterhin der gang zum pc fällig)

    bin mal gespannt, ob sich der support von keyspan noch meldet, hatte denen ne mail mit fehlerbeschreibung zugesandt und wenn ja ob es noch ne andere lösung für das problem gibt, z.B. ne neue version der keyspan software.
     
  10. nio

    nio Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Oha -

    Da habe ich nach einer Tiger Installation jetzt die (zusammen mit Tiger gekaufte) Keyspan an die Airport Express gehängt und wollte mich gerade im Forum freuen, dass ich jetzt den AE direkt fernsteuern kann, ohne dass am Notebook irgendein Empfangsteil hängen muss oder das Powerbook in der Nähe sein muss!

    Gut, dass ich die Software noch nicht installiert habe (ich will ja Tiger nicht noch einmal neu installieren) - oder gibt es dazu eine Neuigkeit?

    Denn an sich finde ich das kleine Teil sehr clever und klasse. Nur dachte ich, man kann es hin und wieder auch umstöpseln und als DVD Fernbedienung direkt am PB betreiben...

    Viele Grüße,

    nio
     
  11. wildchr

    wildchr Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Habe gestern meine Keyspan Express Remote Fernbedienung geliefert bekommen. Habe sie an meine Airport Express Station angeschlossen und damit konnte ich dann auch wunderbar alles bedienen.

    Mein Fehler (wie ich nun hier gelesen habe) war, dass ich danach meinte, ich müsste die Software zusätzlich installieren. Nun geht gar nichts mehr.

    Nach einer Neuinstallation von Tiger (also einfach DVD rein und dann auf Aktualisieren) funktioniert das Sch..Teil immer noch nicht. So langsam gebe ich die Hoffnung auf.

    Was muss ich tun, wenn ich das System neu aufsetze, damit tatsächlich alle Dateien dieser Software danach weg sind. Gibt es eine Möglichkeit, die Fernbedienung zu resetten. In der Bedienungsanleitung steht leider auch nichts davon. (es steht allerdings auch nicht dabei, dass man die Software installieren soll, falls man die Fernbedienung für Airport Express nutzen will)

    Hat irgendjemand noch eine Idee? Bin am Verzeifeln!!!!
     
  12. wildchr

    wildchr Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.04.2005
    Muss vor lauter Verzweiflung meinen Beitrag nochmal hochschieben.

    Hat denn gar niemand mehr eine Idee?
     
  13. wildchr

    wildchr Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.04.2005
    So, jetzt habe ich endgültig die Hoffnung aufgegeben. (hab schon fast die Idee, dass die blöden Batterien der Fernbedienung evtl. leer sein könnten, wäre ja mal was Neues)

    Habe das System komplett neu aufgesetzt, also zuerst 10.3.7 installiert, die ganzen Updates etc. gemacht. Alle Programme, Dateien etc. wieder aufgespielt. Tiger drüber installiert. itunes geöffnet, mit den angeschlossenen Lautsprechern über Airport Express verbunden und vorsichtshalber 5 Minuten abgewartet, bevor ich versucht habe, die Fernbedienung wieder zu benutzen.

    War wirklich guter Dinge! Und dann wieder das! Es tut sich nichts, GAR NICHTS. Morgen versuche ich irgendwie, ein paar Batterien zu organisieren und dann probier ich das nochmal. Das kann doch nicht sein.
     
  14. CyberSeb

    CyberSeb Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Nur zu Vollständigkeit ... ich hatte gerade das gleiche Problem und habe tagelang geschwitzt, bis ich ENDLICH die Lösung fand:

    Habt ihr den Haken in iTunes gesetzt? Unter Einstellungen -> Erweitert -> "Bedienung von iTunes von entfernten Lautsprechern aus zulassen". Dann geht es! :)

    Alternative: Infrarot-Funkübertragung. An der Stereoanlage wird ein Infrarot-Empfänger aufgestellt, der die Signale per Funk an einen Infrarotsender beim Mac sendet. So kann man den Mac direkt mit der Apple-Remote fernsteuern. Diese Dinger gibts für wesentlich weniger Geld als das Keyspan-Teil. Leider ist man hinterher immer schlauer ...
     
  15. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    42.550
    Zustimmungen:
    5.722
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Na wenn sie jetzt nach 2 Jahren immernoch suchen dann weiß ich auch nicht :D
     
  16. CyberSeb

    CyberSeb Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Hehe ... nee, meine Hinweise waren eher für andere gedacht, die vielleicht das selbe Problem haben... ;-)

    Gruß
    Sebastian
     
  17. Macmurmel

    Macmurmel Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Und falls es immer noch Leute gibt denen mit den bisherigen Einstellungen noch nicht weitergeholfen wurde:
    Wichtig ist auch dass in den Firewall-Einstellungen "iTunes Music Sharing" freigegeben ist (entspricht dem TCP-Port 3689, über den die Steuersignale an iTunes geleitet werden), sonst kann die ExpressRemote an der AirPort Express auch nicht funktionieren. Finde ich etwas schwach von Keyspan, dass man darauf erst nach dem Studium der 27seitigen FAQs kommt.
    Ansonsten muss natürlich noch "Bedienung von iTunes von entfernten Lautsprechern aus zulassen" in den iTunes aktiviert sein.
    (Also: ein Mac OS X.x muss dazu nicht neu installiert werden, dies bewirkt nur dass die Firewall wieder deaktiviert wird ;-)

    Viel Spaß mit der Remote, Macmurmel
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...