Keynote und der Beamer (Präsentation)

Fidefux

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.08.2010
Beiträge
6.053
Hallo :)

ich habe eine kurze Nachfrage bezüglich des Anschlusses eines Beamers an das MacBook Pro.

Ich halte morgen und übermorgen zwei Referate mit Keynote-Präsentation. Heute habe ich ausprobiert, ob alles so funktioniert wie gewollt mit dem Beamer.

Habe also den Beamer per VGA-Adapter angeschlossen, das MacBook Pro hat auch sofort das Bild übertragen, allerdings stark verzerrt.

Folglich habe ich die Monitor-Einstellungen geöffnet und versucht eine passende Auflösung zu finden. Die Keynote-Präsentation hat eine Auflösung von 1024x768, jedoch war das Bild auch hier nicht optimal.

Andere Auflösungen hab ich auch ausprobiert (sind ja mindestens 30 Stück), dabei wurde 1280x800 am „schönsten“ angezeigt.

Meine Frage nun: Wie finde ich die optimale Auflösung? Muss es die Größe der Keynote-Präsentation sein?

Was macht das MacBook Pro, wenn man eine zu hohe Auflösung einstellt für den Beamer und was, wenn es eine zu niedrige ist?
 

Kümmelkorn

Aktives Mitglied
Registriert
06.10.2008
Beiträge
1.941
Das Macbook schickt immer die Auflösung ins Kabel, die du im Computer eingestellt hast. Du musst viel mehr darauf achten, was der Beamer unterstützt. Das solltest du im Einstellungsmenü finden oder im Handbuch. Du kannst auch gleich schauen, ob es einen Umschalter für 16:9 und 4:3 gibt. Wenn du das weißt, weißt du letztendlich auch, auf welche Größe du deine Präsentation optimieren musst.

Meiner Erfahrung nach funktioniert es am besten, wenn der Beamer auf 4:3 geschaltet ist. Oft unterstützt der Beamer dann bis zu 800x600. Das ist aber dermaßen stark vom Beamer abhängig, dass man hier keine pauschalen Empfehlungen geben kann!
 

Fidefux

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.08.2010
Beiträge
6.053
Vielen Dank :)

Der Beamer ist auf 4:3 geschaltet, ich werde versuchen in Erfahrung zu bringen, welche Auflösung der Beamer am besten unterstützt. Das MacBook Pro unterstützt so viele Auflösungen, habe bis jetzt immer mit dem iPad Keynote-Präsentationen gehalten, da musste man gar nichts einstellen.
 

Rad

Aktives Mitglied
Registriert
07.10.2009
Beiträge
1.256
Hallo!

Du solltest bei Keynote noch unter "Einstellungen->Präsentation->Folien auf Bildschirmgröße vergrößern" einstellen. Dann skaliert Keynote immer bildschirmfüllend, egal wie groß die Folie selbst ist. Bei 16:9 und 4:3 Folie gibt es natürlich Ränder, aber Hauptsache es ist alles sichtbar.

Gruß
Rad
 

Fidefux

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.08.2010
Beiträge
6.053
Danke für den Tipp!

Probiere ich gleich morgen aus
 
Oben