Keine Volumes auf interner Festplatte verfügbar

Fredel

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2018
Beiträge
3
Guten Abend!

Ich bin momentan dabei mein MacBook Pro 2015 zu verkaufen.

Dafür wollte ich, wie von Apple empfohlen, die interne Festplatte löschen und Mac OS erneut installieren.

Laut Apple sollen dafür ja im Festplattendienstprogramm zunächst das Volume ‚Macintosh HD - Data‘ und dann ,Macintosh HD‘ gelöscht und anschließend das Betriebssystem neu installiert werden.

Bei mir lief das alles auch problemlos, ich begann die Installation auf dem neu erstellten ,Macintosh HD‘ Volume. Allerdings kam es während der Installation zu einer Fehlermeldung, der Mac sollte neu gestartet werden, was ich dann auch tat.

Nach dem Neustart waren allerdings beide Volumes der Festplatte im Festplattendienstprogramm nicht mehr sichtbar und scheinbar gelöscht obwohl sie vorher regulär erstellt und ja auch ausgewählt waren.

Da nun kein Volume mehr auf der Festplatte verfügbar ist, kann auch das Betriebssystem nicht mehr installiert werden.

Hatte jemand mal ein ähnliches Problem bzw. hat jemand eine Idee wie das zu lösen sein könnte?

Beste Grüße und vorab vielen Dank für eure Antworten!
Friedrich
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
29.629
Erstelle halt ein Volume. Und geh sicher, dass du im Festplattendienstprogramm oben links bei Darstellung alles anzeigen lässt.
 
Oben