keine Verbindung zum wlan speedport

toriamos

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.04.2012
Beiträge
21
hi, ich habe 4 Geräte an einem speedport wlan router zuhause hängen. 2 Macbooks , 1 ipad und 1 iphone.
mein eines macbook bekommt nun keine Verbindung zum Internet mehr zustande. weder per wlan noch per Kabel!
In den Netzwerkeinstellungen steht die Meldung : wifi hat die selbst zugewiesene IP Adresse 169.254.161.156 und kann nicht auf das Internet zugreifen.
Unter TCP/IP Einstellungen steht nur diese ipv4-Adresse und die teilnetzmaske 255.255.0.0. Alle anderen Felder sind leer. DCHP-Lease erneuern hat auch nichts verändert.
DNS Server und Such-Domains Felder sind leer
WINS Server sind leer
802.1X infos sind leer

Ich hatte vor Tagen das identische Prolem mit dem iphone. da konnte ich mich mit einer statischen ipadresse behelfen.
eine solche kann ich aber beim macbook pro nicht eintragen - will ich auch gar nicht - es soll so automatisch wlan verbindung aufbauen wie das ipad und das zweite macbook auch!

somstige infos zum gerät:
mac osx 10.7.3
2,8 GHz

any idea what to do?
danke für eure Hilfe

tori
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.681
>any idea what to do?

Den dämlichen Speedport Router neu starten.
Dessen Netzwerk - und DHCP-Einstellungen überprüfen.
 

toriamos

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.04.2012
Beiträge
21
hi,
router zweimal neu hochgefahren, konfig gecheckt.
ipad und zweites macbook haben normalen internetzugang
besagtes macbook bleibt weiter ohne zugang.
was nun?
 

toriamos

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.04.2012
Beiträge
21
Also ich hab jetzt auf dem Macbook das gemacht, was ich schon beim iphone gemacht habe: nämlich eine manuelle IP-Adresse eingegeben und hab jetzt wieder Zugang zum Internet.
Aber das KANN DOCH NICHT SEIN! 2 Geräte die sich automatisch ins Internet wählen und jetzt zwei Geräte wo das nur manuell funktioniert? Liegt das jetzt tatsächlich am Router oder doch an der Netzwerkkonfirguration der beiden Geräte (Iphone 4 und Macbook)?
Bin dankbar für weitere Hinweise....
Grüße
Tori
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.681
>Aber das KANN DOCH NICHT SEIN!

Doch das kann sein, wenn man einen Speedport verwendet.
Die aktuellste Firmware ist darauf aber installiert?

>2 Geräte die sich automatisch ins Internet wählen und jetzt zwei Geräte wo das nur manuell funktioniert?

Die Computer wählen sich der Regel nach nicht in das Internet ein.
Der Router kennt die Zugangsdaten und stellt - nach Anfrage - von einem Computer - die Verbindung zum Internet her.
Die Aufgabe des im Speedport vohandenen DHCP ist es einem Computer der sich drahtlos oder per Kabel an
diesem Router meldet, eine IP-Adresse zu geben. Funktioniert das nicht, kann es theoretisch nur an diesem Router
und seiner Konfiguration liegen.

Keine IP-Adresse, keine Verbindung, keine DNS Anfragen werden in das Internet geschickt - keine Antwort.


>Liegt das jetzt tatsächlich am Router oder doch an der Netzwerkkonfirguration der beiden Geräte (Iphone 4 und Macbook)?

Wenn man die Konfiguration der Geräte nicht kennt, kann man das kaum beantworten.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.681
Doch das kann sein, wenn man einen Speedport verwendet.
Es gibt auffällig viele Benutzer die mit dem Telekom Speedport und Apple Geräten Probleme haben.

Die aktuellste Firmware ist darauf aber installiert?

>2 Geräte die sich automatisch ins Internet wählen und jetzt zwei Geräte wo das nur manuell funktioniert?

Die Computer wählen sich der Regel nach nicht in das Internet ein.
Der Router kennt die Zugangsdaten und stellt - nach Anfrage - von einem Computer - die Verbindung zum Internet her.
Die Aufgabe des im Speedport vohandenen DHCP ist es einem Computer der sich drahtlos oder per Kabel an
diesem Router meldet, eine IP-Adresse zu geben. Funktioniert das nicht, kann es theoretisch nur an diesem Router
und seiner Konfiguration liegen.

Keine IP-Adresse, keine Verbindung, keine DNS Anfragen werden in das Internet geschickt - keine Antwort.


>Liegt das jetzt tatsächlich am Router oder doch an der Netzwerkkonfirguration der beiden Geräte (Iphone 4 und Macbook)?

Wenn man die Konfiguration der Geräte nicht kennt, kann man das kaum beantworten.[/QUOTE]
 

toriamos

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.04.2012
Beiträge
21
danke Stargate, das überzeugt mich.
danke für die erklärung
besorge mir einen neuen router
beste grüsse
tori
 

toriamos

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.04.2012
Beiträge
21
Für alle die ein ähnliches Problem mit Speedport 504v haben:
offensichtlich hat wohl ein Blitzschlag etwas im Gerät verändert.
der Telekom-Support war hier wirklich nützlich - sie tauschen das Gerät anstandslos aus. Ich hab jetzt wieder ein neues Gerät innerhalb 1 Tages (1) geliefert bekommen. Die Probleme sind behoben.
Also künftig nicht viel rumdoktern - austauschen und gut ist.
Gruss an alle und danke nochmals Stargate.
 
Oben