Keine Rechtereparatur mehr möglich!

  1. sapique

    sapique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Mist, draussen ist so schönes Wetter und ich muß hier das kleine (PB 12") verarzten...
    Ich kann die Rechte nicht mehr reparieren!!! Auch nicht von CD! Ich bekomm beide Male die Fehlermeldung:

    "Fehler: keine gültigen Pakete (-9997)"

    Was´n da los? Kennt ihr das?

    Es passieren in letzter Zeit überhaupt recht merkwürdige Dinge im System.
    - Airport Extreme wird manchmal einfach nicht mehr erkannt und muss neu konfiguriert werden
    - Safari beendet sich selbst, wenn ich auf das Lesezeichensymbol klicke (.plist gelöscht - hilft nix)

    Das sind so Sachen, die sich scheinbar über Nacht verändern und die ich überhaupt nicht nachvollziehen kann (zudem steht man im Forum ziemlich blöde mit sowas da); PB zuklappen, schlafen, aufwachen und Airport kann z.B. nicht gefunden werden. Bisher half fast immer Neustart oder Rechtereparatur.
    Im Terminal kenn ich mich nicht sonderlich aus und so bin ich jetzt kurz davor, alles zu sichern und das OS (10.3.9) neu aufzusetzen - aber so´n Windows-Quatsch kann´s doch nicht sein, oder?
    Vielleicht muss ich dem aber doch hart in´s Auge blicken.

    Bitte bewahrt mich davor & rettet meinen Sonntach!
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
  3. sapique

    sapique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die threads! Ist tatsächlich so, wie dort beschrieben. Bin nämlich auch mal der Empfehlung nachgegangen, die Receipts zu löschen - schwerer Fehler!
     
  4. sapique

    sapique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    So, hab mir die Receipts von http://www.machome.com/issue/basesystem.lasso geladen und kann jetzt auch wieder die Rechte reparieren. So auch gleich geschehen! Allerdings hatte das keine Auswirkung auf das Verhalten von Safari sprich, wenn ich auf den Lesezeichen-Button klicke schließt sich Safari nach wie vor von selbst. Wie gesagt, .prefs sind gelöscht, also muß es an etwas anderem liegen.
    Hat jemand ´ne Idee?
     
  5. erikairos

    erikairos MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Den abstürzenden Safari hatte ich auch schon... es scheint gewisse URLs zu geben, die gebookmarked dieses Verhalten verursachen. Versuch mal Library/Safari/Bookmarks.plist zu verschieben. Wenn er dann geht, kannst du probieren, mit dem plist- oder einem Hexeditor aus der plist die zuletzt eingetragenen Bookmarks zu löschen.
     
  6. sapique

    sapique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hab das gerade mal ausprobiert - bringt leider nichts. Also muss es an etwas anderem liegen. Also weitersuchen......
     
Die Seite wird geladen...