Kein Zugriff auf externe Festplatte

ssslyder

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.06.2005
Beiträge
30
Hallo zusammen,

ich habe meine 80 GB-Festplatte (zwei NTFS-Partitionen, eine FAT 32-Partition) aus meinem alten defekten PC in ein externes Festplattengehäuse gesteckt. Wenn ich sie jetzt an mein iBook anschließe (egal ob per USB 2.0 oder Firewire) kommt die Fehlermeldung "Die eingelegte CD/DVD konnte von diesem Computer nicht gelesen werden.". Sie taucht zwar im Festplatten-Dienstprogramm auf, aber das war's auch schon, darauf zugreifen kann ich nicht.

Hat jemand von euch ne Ahnung, ob und wie das funktioniert? Hat Mac OS X vielleicht ein Problem damit, dass sie mit zwei unterschiedlichen Dateisystemen formatiert bzw. partitioniert ist? Einfach formatieren kann ich sie nicht, da da noch Daten drauf sind, die ich brauche.

Vielen Dank für eure Ratschläge!

Viele Grüße
ssslyder
 

Joost

Mitglied
Registriert
09.10.2004
Beiträge
444
Hallo,

ich bin gerade auf folgenden Eintrag in der Hilfe des Festplattendienstprogramms gestoßen:

Formatieren eines Windows (MS-DOS) Volumes

Mit dem Festplatten-Dienstprogramm können Sie ein gesamtes Volume im Windows (MS-DOS) Format formatieren. Es ist jedoch nicht möglich, eine einzelne Partition im Windows Format zu formatieren.


ACHTUNG: Sie müssen das Volume für das Windows Format vorbereiten, indem Sie es komplett löschen. Denken Sie daran, alle benötigten Informationen zu kopieren, bevor Sie das Volume löschen.

Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm, das sich im Ordner "Programme/Dienstprogramme" befindet. Wählen Sie das Volume aus, das Sie formatieren wollen.
Klicken Sie in "Löschen" und wählen Sie "MS-DOS" aus dem Einblendmenü "Volume-Format".
Geben Sie einen Namen für das Volume ein.
Klicken Sie in "Löschen" und dann nochmals in "Löschen".

Bitte das Programm "Festplatten-Dienstprogramm" öffnen.

Da OSX offenbar keine Paritionen mit verschiedenen Formatierungen akzeptiert, fürchte ich, wirst du wohl nicht drum herumkommen, die Platte zu formatieren.

Gruß joost
 

quack

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
6.402
OSX hat vor allem auch ein Problem mit NTFS, da es dieses nicht so richtig unterstützt (zumindest früher, wie das bei Tiger ist weiss ich nicht so genau.....)
 
A

abgemeldeter Benutzer

Ich hatte das letztens bei einer Platte, die am PC nicht mehr gelesen werden konnte. Sie ließ sich dann am Mac aber problemlos formatieren.
Die falsche Felhermeldung erscheint wahrscheinlich, weil die Platte irgehdein Problem hat, vermutlich mit dem MBR.
 

ssslyder

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.06.2005
Beiträge
30
Hm, nachdem was ich hier gelesen habe, werde ich die Festplatte bei ner Freundin an den PC anschließen, die Daten dort sichern und die Platte dann formatieren.

Trotzdem danke für die Antworten!
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben