Benutzerdefinierte Suche

kein WMV3 mehr mit Flip4mac 2.1.0.33

  1. Minobu

    Minobu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    9
    habe heute auf flip4mac 2.1.0.33 geupdated. nun rucklen hdtv 1080p WMV3 filme, die mit der beta vorher einwandfrei liefen. andere formate laufen problemlos. auch wie vorher. nutze macbook 2ghz momentan mit nur 512mb ram. aber auch damit liefen die filme mit der beta ohne ruckeln.
    bei der neuen flip4mac version konnte ich beobachten, daß ein kern nur zu 2/3 ausgelastet und der andere grob zur hälfte.
    hat jmd ähnlich erfahrungen oder lösungsvorschläge?
     
    Minobu, 29.08.2006
  2. Minobu

    Minobu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    9
    so heute mit 2gb ram getestet. ergab nur äußerst minimale verbesserung. das problem tritt auch nur im zusammenhang mit den wmv3/wmvhd hdfilmen auf. alle anderen formate gehen in allen auflösungen und qualitätsstufen problemlos. nervig das ganze mit dem microsoft drm.
     
    Minobu, 30.08.2006
  3. starwarp

    starwarpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    DRM geschützte WMV´s kann man m,eines Wissens garnet abspielen auf dem Mac (auch net mit Flip)
     
    starwarp, 31.08.2006
  4. Minobu

    Minobu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    9
    doch probier mal alexander trailer und 2 trailer. beide nutzen drm, wahrscheinlich ne art open public drm.


    beide trailer sind ca 130mb groß und sind mit einer windoof :( zip exe gepackt.
    gibt es noch mehr samples, die all nicht akzeptabel laufen.
     
    Minobu, 31.08.2006
Die Seite wird geladen...