Kein Symbol für mp3-player auf desktop

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von SonnyPhoenix, 07.02.2005.

  1. SonnyPhoenix

    SonnyPhoenix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Guten Tag,

    Ich bin ein völlig unerfahrener macuser und habe einen g3 mit os9.
    Mein Problem ist, dass bei mir kein Symbol meines per usb angeschlossenen mp3-players angezeigt wird. Im System Profiler oder wie das heisst, erkennt das Teil den Stick, aber ich kann ihn nicht öffnen oder benutzen oder irgendwas....

    Vielleicht kann ja jemand von Euch darüber lachen und mir sagen, wie doof ich bin und vor allem warum.

    Rock!
     
  2. HI!

    Eventuell ist der Player mit NTFS (Windows) formatiert. Dann kann dein MAC damit nichts anfangen. Du musst ihna also neu formatieren (HFS+ oder FAT32), dann sollte es funzen!
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Der Tip ist nicht schlecht. Versuch doch mal bei angestecktem mp3 player das Festplattendiensprogramm zu starten und schau nach ob dir das Volume zum Formatieren angeboten wird. Wenn ja dann kannst du es hfs+ formatieren. Ich bin nicht mal sicher ob OS 9 FAT32 schreiben kann - lesen aber sicher.

    Es kann natuerlich auch sein, dass der Player ein nicht Mac OS 9 kompatibles Teil ist und irgendwelche Treiber braucht.

    Cheers,
    Lunde
     
  4. SonnyPhoenix

    SonnyPhoenix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Wie denn?

    Okay, das wäre möglich, allerdings weiss ich natürlich, unwissend wie ich nun mal bin, nicht, wie ich den player neu formatiere. Was muss ich dafür tun?
     
  5. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Zu wissen welcher MP3-Player es denn genau ist, würde sicher weiterhelfen.
     
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.213
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    1.065
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Hi Sonny...,

    mit 'Laufwerke konfigurieren' könntest du den Stick neu initialisieren/formatieren.
    Danach wäre er "mac-kompatibel" (Formate wie von Lundehundt genannt).

    Vorab kannst du aber auch mit gleichem Programm das Speichermedium testen.

    Gruß Difool
     
  7. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.600
    Zustimmungen:
    704
    Mitglied seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo SonnyPhoenix,

    welches Versionsnummer von OS 9 verwendest Du?
    Welchen G3 verwendest Du? Eventuell eine USB-Karte?
    Schau mal unter Apfelmenü/Kontrollfelder "Erweiterungen Ein/Aus" welche USB-Erweiterungen aktiviert sind. Da müsste es eine Erweiterung "USB Mass Storage" oder ähnl. geben. Die sollte auf alle Fälle aktiv sein.
    Ab 9.1 sollte das System den Stick so erkennen.

    Laufwerke Konfigurieren wird nicht gehen. Der Stick wird wie eine Diskette gelöscht. Im Finder Volume (glaube Extras) löschen und dann das Format auswählen.

    Gruß Andi
     
  8. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.213
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    1.065
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Right, Andys Version ist besser, wenn nicht sogar richtiger!! ;)
    > Im Finder (unter Menuepunkt: Spezial) Volume löschen und dann das Format auswählen. <

    Difool
     
  9. simonnelli

    simonnelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    30.08.2004
    hm seid ihr sicher, dass der player die musik dann noch lesen kann? ich denke der player wird nur FAT32 oder gar FAT16 lesen können
     
  10. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.213
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    1.065
    Mitglied seit:
    18.03.2004
    FAT32 sollte auszuwählen sein.
    Hab seinerzeit eine HD so formatiert über gleichem Weg.
    Gibt auch einen Thread von mir dazu...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen