1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kein startvolumen nach ausschalten

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von joy82, 07.07.2004.

  1. joy82

    joy82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    bin ein os-x-newbie. :o und habe folgendes problem:

    wenn ich meinen G3 komlett ausschalte findet er kein startlaufwerk mehr.

    heißt: ich schalte meinen mac an: es erscheint das altbekannte ordnersymbol mit dem fragezeichen. wenn ich nun meine norton-utilities-cd einschiebe und mit gehaltener "c"-taste starte kann ich in dem "notsystem" im kontrollfeld "startvolumen" meinen g3 ohne probleme ins 10er starten. von dort kann ich dann auch ins neuner starten. usw.

    nur: schalte ich ihn ganz aus, und versuche ihn dann zu starten habe ich wieder das gleiche problem.

    alt-taste beim starten halten hilft auch nichts, da 9er und X auf der gleichen partition liegen.

    auch x-taste hilft nicht weiter.

    p ram habe ich auch schon gelöscht.

    kennt einer von euch das problem?

    kann es amfehlenden firmware-update liegen? :confused:

    gruß
     
  2. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    in der tat…*Du solltest unbedingt die aktuellste Firmware für Dein System haben! Wenn das noch nicht der Fall ist: schleunigst aufspielen :)

    Wenn Du eine alte Firmware verwendest, hast Du ziemliches Glück, daß Dein System überhaupt noch läuft. Wegen sowas sind schon schlimme Dinge passiert!
     
Die Seite wird geladen...