kein startvolumen nach ausschalten

  1. joy82

    joy82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    bin ein os-x-newbie. :o und habe folgendes problem:

    wenn ich meinen G3 komlett ausschalte findet er kein startlaufwerk mehr.

    heißt: ich schalte meinen mac an: es erscheint das altbekannte ordnersymbol mit dem fragezeichen. wenn ich nun meine norton-utilities-cd einschiebe und mit gehaltener "c"-taste starte kann ich in dem "notsystem" im kontrollfeld "startvolumen" meinen g3 ohne probleme ins 10er starten. von dort kann ich dann auch ins neuner starten. usw.

    nur: schalte ich ihn ganz aus, und versuche ihn dann zu starten habe ich wieder das gleiche problem.

    alt-taste beim starten halten hilft auch nichts, da 9er und X auf der gleichen partition liegen.

    auch x-taste hilft nicht weiter.

    p ram habe ich auch schon gelöscht.

    kennt einer von euch das problem?

    kann es amfehlenden firmware-update liegen? :confused:

    gruß
     
    joy82, 07.07.2004
    #1
  2. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    in der tat…*Du solltest unbedingt die aktuellste Firmware für Dein System haben! Wenn das noch nicht der Fall ist: schleunigst aufspielen :)

    Wenn Du eine alte Firmware verwendest, hast Du ziemliches Glück, daß Dein System überhaupt noch läuft. Wegen sowas sind schon schlimme Dinge passiert!
     
    echt0711, 07.07.2004
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kein startvolumen nach
  1. post030
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    120
    post030
    14.07.2017
  2. Atalantia
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    136
    Atalantia
    11.07.2017
  3. itsaprank
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    423
    Olivetti
    05.08.2016
  4. heschae
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    699
    heschae
    30.11.2014
  5. Roum
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.975
    eMac_man
    11.04.2007