Kein Kontakt zum Router, Programm od. Router?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Coolmuffin, 03.04.2007.

  1. Coolmuffin

    Coolmuffin Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    e-Mac 700 MHz
    OSX 10.3.9
    Ethernet LAN

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe von der Telekom den Speedport W700V bekommen. Angeschlossen, DHCP im Netzwerk eingestellt, Kontakt bekommen, alles was nötig ist eingestellt, Anbieter, Paßwort, PPPoe durchläßig . Ans Netz hat alles funktioniert, gut. Beim nächsten Einschalten kein Kontakt zum Netz. den Router angewählt über verschiedene Browser, kein Kontakt. router zurück gesetzt, kein Kontakt. Rechner neu gestartet, Router zurückgesetzt. Kontakt zum Router. Alles eingestellt, Kontakt zum Netz. Nächstes einschalten gleiches Problem. Über PPPoe komme ich ins Netz. Nachdem was ich hier im Forum über den W700V gelesen habe dachte ich erst es wäre der Router. Ich habe aber noch einen anderen router bekommen (netgear DG632B) und habe das gleiche Problem. Hat jemand eine Idee. kann ich die system programme einzeln neu installieren oder muß ich das ganze System neu installieren und hilft das überhaupt?:(
     
  2. marckon

    marckon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    4
    Stimmt evtl. mit der IP Konfiguration etwas nicht?
     
  3. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Hast du schon versucht, den Speedport den PPPoE übernehmen zu lassen?
    Diese Konfiguration wäre eigentlich die naheliegendste, wenn man einen Router verwendet.
    Oder gibt es einen besonderen Grund, warum du den Speedport auf PPPoE pass-through eingerichtet hast?
     
  4. Coolmuffin

    Coolmuffin Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für eure Antworten!:)

    Hallo Macmännchen! ich bin nicht so versiert in Netzwerktechnologie und verstehe leider nicht was du meinst. Ich bekomme kein Zugang wenn ich den Speedport als router betreibe. Also habe ich PPPoE eingestellt, daß ich überhaupt ins Netzkomme und das funktioniert doch nur wenn ich beim Speedport passthrough einstelle oder nicht?:confused:
     
  5. duensch

    duensch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Hi Coolmuffin,

    ich hatte auch mal den Speedport von der Telekom. du musst einfach auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und dann das ganze über den Konfigmanager (-> Schritt für Schritt heisst das glaub ich) einstellen.
    dann änderst du nur die Wlan einstellungen und gibst deine T-online Daten im Router ein und dann sollten bei dir alle Lämpchen blinken.

    Ansonsten: Kauf dir nen anständigen Router

    gruß Duensch
     
  6. svmaxx

    svmaxx MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    39
    Kann ich nicht unterschreiben.
    Der Speedport 700 läuft bei uns als Router/Switch für 4 Macs, 1 PC , 2 Drucker problemlos. Hab' aber feste IP-Adressen zugewiesen...

    bye, M.
     
  7. Coolmuffin

    Coolmuffin Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ist leider Kostenlos von der T-Kom. Techniker war gerade da. ich bekomme ein V701 oder wee das heißt. Er meinte es liegt doch am Modem. das mit dem netgear habe ich natürlich nicht erzählt. Versuche halt das neue. Mit festen IP's hatte ich auch schon versucht hatte aber kein Glück.

    Vielen Dank an alle
     
  8. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    Ich verwende ebenfalls den Speedport 700 und alles klappt bestens. :)

    Vielleicht noch ein Wort zu PPPoE Pass-Through, Coolmuffin.

    Es ist ja nicht die einzige Aufgabe des Routers, den Internet Zugang herzustellen. Der Router hat gleichzeitig eine Schutzfunktion, weil er das interne Netz durch die Adressumsetzung vom Internet trennt. Portscans und andere verdächtige Methoden zum Ausspionieren oder Eindringen prallen am Router ab.

    Diesen Schutz setzt du ausser Kraft, wenn du die Einstellung PPPoE Pass-Through wählst!
     
    Coolmuffin gefällt das.
  9. Coolmuffin

    Coolmuffin Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.05.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Habe leider im Moment keine andere Möglichkeit. Muß mich auf meine firewall verlassen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen