Kein funktionierendes Startvolume bei iMac 233 und 10.3

  1. sebsonite

    sebsonite Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    9
    Meinen betagten iMac 233Mhz hab ich mit 256 MB Ram bestückt und eine 20 GB Platte eingebaut. Die HD hab ich in zwei Teile aufgeteilt einmmal 7 GB und 13 GB. Die Installation von 10.3 verlief Problemlos, nur leider bootet er nicht von der OS X Partition. In den Disk Utilities wird mir die Partition zwar als Startvolume angezeigt, wenn ich es aber auswähle bekomm ich nur den blinkenden Ordner mit Fragezeichen zu sehen, und gestartet wird nichts Jemand ne Idee?
     
    sebsonite, 13.12.2005
    #1
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.684
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.701

    ...da die Partitionsgrößen stimmen, ´ne vielleicht völlig überflüssige Frage. Auf welcher Partition hast du OS X installiert?

    Gruß Th.
     
    t_h_o_m_a_s, 13.12.2005
    #2
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    bernie313, 13.12.2005
    #3
  4. sebsonite

    sebsonite Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    9
    10.3 ist auf der kleineren, Firmwareupdate hab ich heute nicht durchgeführt, aber 10.3 hätte sich doch eigentlich gemeldet wenn ich es hätte tun sollen?
     
    sebsonite, 13.12.2005
    #4
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.684
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.701
    ..dann hol´das mal schleunigst nach und sei froh, dass es kein Slot-In ist, der wäre jetzt hinüber.
     
    t_h_o_m_a_s, 13.12.2005
    #5
  6. sebsonite

    sebsonite Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    9
    Kann ich um das Firmwareupdate durchzuführen einfach von einer OS9 CD starten oder muss ich dafür OS 9 installieren?
     
    sebsonite, 13.12.2005
    #6
  7. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.684
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.701
    ...ja das musst du leider, geht nicht direkt von der CD. Aber OS 9 brauchst du ja sowieso, wenn du Classic nutzen willst.

    Edit: Hier kannst du das noch mal genau nachlesen
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86117
     
    t_h_o_m_a_s, 13.12.2005
    #7
  8. sebsonite

    sebsonite Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    9
    dann test ich das mal...Danke!
     
    sebsonite, 13.12.2005
    #8
  9. sebsonite

    sebsonite Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    9
    so auch die os9 startvolume wird nicht mehr gebootet, dann werf ich die alte kiste eben weg - echt nervig!
     
    sebsonite, 13.12.2005
    #9
  10. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.05.2003
    Beiträge:
    11.684
    Medien:
    16
    Zustimmungen:
    1.701
    ...laaangsam, lösch doch mit der CD! im Festplattendienstprogramm die Platte komplett, installier OS 9 und versuch´s noch mal.
     
    t_h_o_m_a_s, 14.12.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein funktionierendes Startvolume
  1. post030
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    120
    post030
    14.07.2017
  2. Atalantia
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    136
    Atalantia
    11.07.2017
  3. Scotch

    Sierra Kein SMB unter Sierra?

    Scotch, 28.06.2017, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    445
    David X
    01.07.2017
  4. ben milla
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    687
    Meeseeks
    21.06.2017
  5. Plankton
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.236
    oneOeight
    13.06.2010