1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Fenster im Terminal

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von misterbo, 05.03.2004.

  1. misterbo

    misterbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    wenn ich mein Terminal öffne wird das Fenster nicht angezeigt. Egal wie viele neue ich öffne, ich sehe keins.

    Die monaco ist aktiviert.

    jemand ne idee???
     
  2. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Probier mal Apfel+N, dann sollte sich ein neues Fenster aufmachen.
     
  3. misterbo

    misterbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    ja tut es, nur es wird nicht angezeigt.
     
  4. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    schau dochmal in den fenstereinstellungen vom terminal nach... vielleicht ist dort ja auch nur eine sehr sehr kleines fenster eingestellt... oder der schriftsatz monaco ist kaputt, passiert leider auch noch unter macos x

    sonst würde ich auch noch die voreinstellungen vom terminal löschen, die findest du in deinem userordner in library unter preferences... :)
     
  5. ... also allein an den Prefs und der fehlenden
    Monaco kanns nicht liegen.

    Habe die Prefs gelöscht und die Monaco neu
    raufkopiert...nichts. Terminal will nicht. :confused:
     
Die Seite wird geladen...